Foto: Bosch

Basteln & Dekorieren

Stylisch schwebend: DIY-Objekte für Weinliebhaber

Sieht ein bisschen aus wie Zauberei, ist aber keine! Verblüffe deine Gäste mit diesen originellen Halterungen für Weingläser und Weinflaschen oder verschenke die coolen DIY-Objekte doch mit einer guten Flasche Wein.

Ein Gläschen Wein mit Freunden zu trinken ist herrlich. Doch wie schaffst du es, ohne ein Tablett (!) eine Flasche Wein und vier Gläser mit nur einer Hand zu tragen? Mit unserem witzigen Weinglashalter! Das Holzbrett wird einfach über den Flaschenhals gestülpt und die Gläser mit dem Boden nach oben eingehängt. Ein Hingucker ist auch unser DIY-Weinflaschenhalter, der deinen Lieblingswein in Szene setzt.

Tipp: Für Weinliebhaber und Selbermacher sind diese individuellen Accessoires tolle Geschenkideen!

Video-Anleitung: Weinhalter bauen

Video-Anleitung: Weinhalter bauen

Material & Werkzeuge
Das brauchst du:
Schwebende Weingläser

Foto: Bosch

Das brauchst du:

Materialien:

  • Leimholz 18 mm dick, ca. 25 cm x 25 cm
  • Holzklötze zum Unterlegen beim Bohren
  • Stoff, Textilband, Kork oder Steinchen zum Dekorieren
  • Mundschutz, Schutzhandschuhe, Schutzbrille, Gehörschutz

Benötigte Werkzeuge:

  • Stichsäge oder NanoBlade-Säge (zum Beispiel die EasyCut 50 von Bosch)
  • Akkubohrschrauber mit Forstnerbohrer (Durchmesser 12-15 mm und 32 mm)
  • Schleifgerät bzw. Schleifpapier
  • Heißklebepistole (zum Beispiel GluePen)
  • Bleistift
  • Zollstock
  • Schreinerwinkel
  • Schraubzwingen
01. Basis zuschneiden
Schwebende Weingläser

Foto: Bosch

01. Basis zuschneiden

Das Holz auf die Maße 25 cm x 25 cm zusägen und die Kanten abschleifen. Mit dem Bleistift zwei sich überkreuzende Diagonalen jeweils von Ecke zu Ecke einzeichnen, um den Mittelpunkt des Bauteils zu bestimmen.


02. Mitte bohren
Schwebende Weingläser

Foto: Bosch

02. Mitte bohren

Durch diesen markierten Mittelpunkt bohrst du nun mit dem größeren Forstnerbohrer ein durchgehendes Loch. Dabei am besten einen Holzklotz unterlegen, damit du nicht aus Versehen in den Werktisch schneidest. 

Wichtig: Das Werkstück mit den Zwingen am Tisch sichern!


03. Positionen bestimmen
Schwebende Weingläser

Foto: Bosch

03. Positionen bestimmen

Nun von jeder der Ecken auf der Diagonalen 7 cm nach innen abmessen und dort das Loch für den Glasstiel anzeichnen. Die Lochgröße kann je nach Glas bzw. Durchmesser des Stiels etwas variieren.


04. Löcher bohren
Schwebende Weingläser

Foto: Bosch

04. Löcher bohren

Jetzt kannst du die Löcher für die Gläser bohren. Bitte achte auch hier darauf, dass dein Holzstück fest verspannt ist und lege ggf. Holzklötze unter!


05. Schlitze sägen
Schwebende Weingläser

Foto: Bosch

05. Schlitze sägen

Mit jeweils 5 mm Abstand parallel zur Diagonallinie zeichnest du die Schlitze für die Gläser ein. Mit der Stichsäge oder der EasyCut 50 sägst du diese aus.

Tipp: Zum Ende hin langsamer werden, um genau im Loch anzuhalten. Bei zu viel Schwung rutschst du sonst durch das Loch und es gibt unschöne Macken.


06. Schleifen
Schwebende Weingläser

Foto: Bosch

06. Schleifen

Alle Kanten schleifen, entweder mit einem Schleifgerät oder mit der Hand. Diesen Schritt bitte nicht auslassen, sonst besteht Splittergefahr!


07. Schön machen

Foto: Bosch

Foto: Bosch

07. Schön machen

Den 5-in1-Weinhalter kannst du nun nach Belieben gestalten, z. B. mit der Heißklebepistole Stoff, Textilband, Korken oder Steinchen aufkleben. Alternativ kannst du das Holz natürlich auch lasieren oder lackieren. Dann solltest die Oberfläche aber nochmal anschleifen.


Stilvoller Weinflaschenhalter
Eine Weinflasche steckt waagerecht in einer Halterung aus Holz

Foto: Jonas Lauhoff

Stilvoller Weinflaschenhalter

Dieser extravagante Weinflaschenhalter ist ganz fix gemacht. Alles, was du brauchst, sind zwei Holzreststücke sowie zwei SPAX Vollgewindeschrauben mit den Maßen 6 x 200 mm

Zuerst schneidest du das untere Holzstück in einem Winkel von 45 Grad ab. Anschließend bohrst du in den oberen Teil, ebenfalls im 45 Grad Winkel, ein 30 mm großes Loch.

Nun bringst du die Holzstücke in den richtigen Abstand und verschraubst sie. Bei einer handelsüblichen Weinflasche wären das in etwa 24 cm von der angeschrägten Holzspitze bis zur Mitte der Bohrung

Um sichtbare Verschraubungen zu umgehen, verschraubst du am besten von unten nach oben. Du kannst die Schrauben aber auch verbohren. Je nach Holzart und Größe der Holzstücke kann der Abstand variieren. 

Jetzt kannst du den Ständer durch die Verschraubung so einstellen, dass die Flasche waagerecht schwebt. Fertig ist der Halter für den guten Tropfen. 

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Basiswissen für Heimwerken-Projekte

In diesem Grundlagen-Kurs geben wir dir einen Überblick über eine nützliche Werkzeugausstattung für das Heimwerken in deinen eigenen vier Wänden. Wir erläutern neben den klassischen Handwerkzeugen auch die Einsatzmöglichkeiten einzelner Elektrowerkzeuge sowie nützliche Zusatzgeräte und Zubehörteile. Im Praxisteil übst du den Umgang mit diesen Geräten.


  • 28.06.2024
  • 15:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Hamburg-Wandsbek
Am Stadtrand 31-33, 22047 Hamburg-Wandsbek

Anmeldemöglichkeit

Basiswissen für Heimwerken-Projekte

In diesem Grundlagen-Kurs geben wir dir einen Überblick über eine nützliche Werkzeugausstattung für das Heimwerken in deinen eigenen vier Wänden. Wir erläutern neben den klassischen Handwerkzeugen auch die Einsatzmöglichkeiten einzelner Elektrowerkzeuge sowie nützliche Zusatzgeräte und Zubehörteile. Im Praxisteil übst du den Umgang mit diesen Geräten.


  • 29.06.2024
  • 09:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Bremen-Oslebshausen
Schragestr. 10, 28239 Bremen-Oslebshausen

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


Jetzt Trainerin oder Trainer der DIY Academy werden!
Wir suchen Profis in anerkannten Handwerksberufen für unsere Praxis-Kurse im Bereich DIY, Bauen, Renovieren und Gärtnern.

© 2024 DIY Academy e.V.