Foto: sidm

Bauprojekte im Garten

Grillstation aus Paletten

Ein leckeres Barbecue im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon mit Freunden und Familie gehört zum Sommer unbedingt dazu. Wer ein bisschen mehr Platz hat, kann sich sogar eine Outdoor-Grillstation aus Paletten bauen.

Rustikale Optik, günstig und mit etwas Geschick leicht selber zu bauen: Dieses Palettenprojekt ist ideal für alle, die gerne grillen. Die Station integriert einen Tischgrill, der mit Gas betrieben wird. Die Flasche verschwindet dabei in einem Unterschrank. Auf beiden Seitenflügeln in bequemer Arbeitshöhe ist Platz für Teller und Zutaten. Außerdem bietet die Outdoor-Küche weitere Regalfächer und vier Schubladen, die sich sogar zu beiden Seiten aufziehen lassen.

Paletten sind nicht für den Dauereinsatz draußen gedacht und brauchen deshalb entweder ein Dach oder einen guten Holzschutz!

Material & Werkzeuge
Material- und Werkzeugliste

Material- und Werkzeugliste

  • Handkreissäge mit Schiene
  • Stichsäge
  • Akkuschrauber
  • Zwingen
  • Feinsäge
  • Gehrungslade
  • Winkel
  • Zollstock
  • Hammer
  • Spanngurt

Multiplex 6,5 mm dick:

  • 4 Schubladenböden 770 x 370

Holzleiste 5 mm dick:

  • 16 Laufleisten 770 x 20

Außerdem: 5 Europaletten, Vorreiber, 2 Scharniere 80 x 40, 4 Winkel 50 x 50 x 40, 9 Griffe, Holzleim, Holzlasur, Schrauben

Die Position der einzelnen Bauteile findest du in dieser Zeichnung.

Schalholz 23 mm dick:

  • 4 Füllleisten 1200 x 45 *
  • 8 Füllleisten 670 x 45 *
  • 12 Boden- und Regalbretter 950 x 100 **
  • 14 Bretter Innenwände 605 x 100 **
  • 4 Regalbretter vorn 520 x 100 *
  • 4 Türbretter 600 x 100
  • 4 Ablagen seitlich 770 x 100
  • 2 Bodenleisten 800 x 45
  • 4 Regalleisten 388 x 45 
  • 2 Leisten Längswand 955 x 45
  • 2 Leisten Querwand 330 x 45
  • 2 Türleisten 400 x 45
  • 8 Schubladenseiten 724 x 85
  • 4 Schubladentrennwände 324 x 85
  • 8 Schubladenfronten 370 x 85
  • Türanschlag 70 x 23
  • Vorreiberauflage 50 x 23

*Breite variiert, Länge anpassen
**Breite variiert, nach Bedarf anpassen

01. Paletten trennen

Foto: sidm

Foto: sidm

01. Paletten trennen

Für die Seitenteile trennst du mit der Handkreissäge (Schiene benutzen!) zwei Europaletten oben und unten (Schnitt versetzt um Palettenstärke).

Für die Seitentische zerschneidest du weitere zwei Paletten jeweils hinter dem zweiten Klotzpaar.


02. Tisch verschrauben
Tisch aus Paletten verschrauben

Foto: sidm

02. Tisch verschrauben

Die eben zugeschnittenen Seitenteile mit der Schnittkante nach oben und der längeren Seite nach außen aufstellen, eine komplette Palette dazwischen auflegen und alle Teile zunächst miteinander verspannen. Dann oben durch die Seitenbretter mit den Klötzen verschrauben. 


03. Seitentische befestigen

Foto: sidm

Foto: sidm

03. Seitentische befestigen

Jetzt kannst du die Position der Seitentische (die aus Paletten zugeschnittenen jeweils längeren Abschnitte mit den beiden Klötzen) bestimmen. Diese sollten die spätere Arbeitsfläche überlappen und werden entsprechend oben aufgestellt. In der Mitte ausreichend Platz für deinen Gasgrill lassen, diesen am besten probeweise hineinstellen. Anschließend die Seitentische festzwingen und von oben leicht schräg verschrauben.


04. Winkel anbringen
Winkel anbringen

Foto: sidm

04. Winkel anbringen

Damit du deinen Grilltisch später auch mal transportieren kannst, werden auf jeder Seite zusätzlich zwei Winkel unter den Seitentischen mit den Seitenteilen verschraubt. 


05. Zuschneiden
Bretter zuschneiden

Foto: sidm

05. Zuschneiden

Mit der Stichsäge schneidest du nun die sägerauen Bretter für die Auflager und als Beplankung für den Boden zu.


06. Auflager montieren
Auflager aus Holz

Foto: sidm

06. Auflager montieren

Verschraube dann innen unten an den Seitentischen quer je eine Auflagerleiste parallel in gleicher Höhe.


07. Boden bauen
Bretter verschrauben

Foto: sidm

07. Boden bauen

Auf diese Auflagerleisten werden nun die zugeschnittenen Bretter für den Boden gelegt und verschraubt.


08. Regalbretter einbauen
Holz verschrauben für Regale

Foto: sidm

08. Regalbretter einbauen

Der Raum in den Seitenteilen kann mit einigen Regalbrettern wunderbar als Stauraum genutzt werden. Schraube hier mehrere Bretter aus dem sägerauen Material ein. Die Anzahl und Abstände kannst du natürlich variieren, aber sinnvoll ist mindestens ein Brett, das auf den untersten Klötzen aufliegt.


09. Zwischenwand aufstellen

Foto: sidm

Foto: sidm

09. Zwischenwand aufstellen

Zwischen dem Boden und der oberen Palette, auf der später der Grill steht, wird nun noch eine Wand montiert. Dafür schraubst du auf den Boden und die Unterseite der Palette je eine Montageleiste. Diese müssen in einer Flucht ausgerichtet sein, denn nur so kannst du anschließend die Bretter gerade verschrauben. Das letzte Brett muss zum Lückenschluss ggf. ausgemessen und in der Breite zugeschnitten werden.

Die Position der Zwischenwand richtet sich nach der Größe der Gasflasche, die du hier aufstellen willst. Also vorher ausmessen oder zur Probe hineinstellen.


10. Zweite Trennwand

Foto: sidm

Foto: sidm

10. Zweite Trennwand

Ist die Position der Gasflasche gesetzt, kann nun nach demselben Verfahren die nächste Trennwand montiert werden. 


11. Tür bauen und befestigen

Foto: sidm

Foto: sidm

11. Tür bauen und befestigen

Natürlich soll die Gasflasche von vorne nicht zu sehen sein. Deshalb kannst du ebenfalls aus dem sägerauen Material eine einfache Tür aus Brettern bauen, die mit zwei Leisten fixiert werden. Mit gerollten Scharnieren wird sie hier an der linken Seite angeschlagen.


12. Türverschluss

Foto: sidm

Foto: sidm

12. Türverschluss

Als Anschlag dient innen ein kleines Klötzchen. Auf der Trennwand wird ein Vorreiber verschraubt, der zum Verschließen außen auf einem weiteren Klötzchen aufliegt, das du zuvor noch stufenförmig ausklinkst.

Jetzt kannst du auch den Türgriff befestigen. 


13. Regalfach
Regalboden

Foto: sidm

13. Regalfach

Da das Fach nebenan ziemlich hoch ist, kannst du es noch mit einem Regalboden unterteilen. Dafür musst du an die Trennwand zur Gasflasche und an dem Seitenteil jeweils eine Montageleiste in gleicher Höhe anbringen, auf der dann die zugeschnittenen Bretter längs verschraubt werden können.

Optional kannst du das natürlich auch auf der Rückseite machen.


14. Lücken schließen

Foto: sidm

Foto: sidm

Foto: sidm

14. Lücken schließen

Nun schließt du die Lücken in den oberen Palettenteilen. Dafür musst du die Lücken einzeln ausmessen und die Leisten entsprechend zuschneiden. Diese dann verschrauben oder nageln.

Tipp: Beim Schrauben besser vorbohren, das weiche Holz neigt zum Spleißen.


15. Lauf- und Streichleisten
Leisten zusägen

Foto: sidm

15. Lauf- und Streichleisten

Mit einer Feinsäge und einer Gehrungslade schneidest du die Lauf- und Streichleisten zu, die du für die Führung der Schubkästen brauchst. Diese sind wichtig, damit der Kasten sich nicht ständig verhakt. 


16. Leisten einleimen
Liesten einleimen

Foto: sidm

16. Leisten einleimen

Diese Leisten kannst du jetzt in die vier Lücken setzen, die mit den Doppel-Schubkästen ausgestattet werden sollen. Die Leisten leimen und mit Drahtstiften fixieren, mit Zwingen bis zum Trocknen sichern. 

 


17. Schubkästen bauen

Foto: sidm

Foto: sidm

17. Schubkästen bauen

Die Konstruktion für die Schubkästen ist denkbar einfach: Die Zargen nagelst du als stumpfe Rahmen rechtwinklig zusammen. In der Mitte wird noch ein Querriegel eingepasst, sonst ist die Schublade zu tief. 


18. Schubladenboden
Schublade Boden

Foto: sidm

18. Schubladenboden

Schneide den Sperrholzboden für die Schubkästen zu und vernagele ihn auf der Unterseite mit dem Rahmen. Zur Absicherung kannst du zuvor noch etwas Leim angeben.


19. Griffe anschrauben
Schubladengriff verschrauben

Foto: sidm

19. Griffe anschrauben

Da sich die Schubkästen zu beiden Seiten der Grillstation öffnen lassen, benötigen sie natürlich auch an jeder Stirnfläche einen Griff.


20. Gasflasche sichern
Gasflasche sichern

Foto: sidm

20. Gasflasche sichern

Mit einem Zurrgurt kannst du die Gasflasche im Schrank sichern. Der Gasschlauch wird seitlich neben der Schublade vorbeigeführt.

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Trockenausbau erfolgreich umsetzen

In diesem Kurs zeigen wir dir die Anwendung und den Aufbau eines Metall-Ständerwerk-Systems. Wir erläutern dir die einzelnen Schritte zum Einbau von Tür- und Fensterdurchbrüchen, zur Leitungsverlegung, zur Dampfsperre sowie Isolation. Dabei wird die Anwendungsweise verschiedener Isolationsmaterialien wie z.B. Steinwolle, Glaswolle, Schafswolle, Hanf und Flachs gezeigt. Im Praxisteil erlebst du den Aufbau und die Montage eines Metall-Ständerwerk-Systems.


  • 13.07.2024
  • 09:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Bremen-Oslebshausen
Schragestr. 10, 28239 Bremen-Oslebshausen

Anmeldemöglichkeit

Tapezieren und Streichen

In diesem Kurs zeigen wir dir die einzelnen Schritte des Tapezierens sowie den Aufbau eines Wandanstrichs. Hierzu zählen eine ausführliche Werkzeug- und Materialübersicht sowie die Schritte der Untergrundvorbereitung. Auch werden dir die verschiedenen Tapetenarten und deren Verarbeitungsweise erklärt. Im Praxisteil übst du das Anbringen von Tapeten und lernst die einzelnen Schritte eines Wandanstrichs.


  • 13.07.2024
  • 09:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Hof
Wunsiedler Straße 70, 95032 Hof

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


Jetzt Trainerin oder Trainer der DIY Academy werden!
Wir suchen Profis in anerkannten Handwerksberufen für unsere Praxis-Kurse im Bereich DIY, Bauen, Renovieren und Gärtnern.

© 2024 DIY Academy e.V.