Foto: Die Stadtgärtner

Kinder im Garten

Mini-Garten in der Milchtüte

Beobachten können, wie etwas wächst, ist faszinierend. Das finden natürlich vor allem Kinder. Mit nur wenig Mitteln und Geldeinsatz schaffst du für euch auf der Fensterbank einen kleinen Garten, in dem ihr gemeinsam aussäen könnt. Das steigert die Vorfreude auf den Sommer!

Beim Gärtnern geht es nicht um richtig oder falsch, sondern darum, Dinge auszuprobieren und  Neues  kennenzulernen.  Dabei dürfen auch Fehler gemacht werden. Es geht nicht in erster Linie darum, später möglichst viel ernten zu können. Wenn der Salat sprießt und die Erdbeeren süß duften, ist das natürlich trotzdem motivierend. 

Praxis-Tipp
Welche Samen eignen sich?
Anzucht auf der Fensterbank Eierkarton

Foto: Die Stadtgärtner

Welche Samen eignen sich?

Für kleine Gärtner eignen sich zum Beispiel: 

  • Erdbeeren
  • Kresse
  • Radieschen
  • Kapuzinerkresse
  • Zuckererbsen
  • Spinat
  • Zucchini

Diese Pflanzen sind optimal für Anfänger, weil sie recht anspruchslos und unkompliziert  sind und so gut wie immer zügig und prächtig gedeihen. 

Anzuchtschalen selber machen

Foto: Die Stadtgärtner

Foto: Die Stadtgärtner

Anzuchtschalen selber machen

Der beste Zeitpunkt für das Gärtnern auf der Fensterbank ist etwa ab Februar. Die Sonne sollte von draußen bereits kräftig und lange genug hereinscheinen, damit die kleinen Pflänzchen wachsen können, damit ihr sie später als Jungpflanzen draußen in einen Blumenkasten auf dem Balkon oder der Terrasse oder sogar in ein Gartenbeet einsetzen könnt. Hier wachsen sie dann weiter, bis sie erntereif sind oder euch mit ihrer Blütenpracht erfreuen. 

Was du brauchst:

  • Anzuchterde
  • Anzuchttöpfe/-schalen
  • Saatgut
  • Schere oder Cutter
  • Stift, Kochlöffelstiel
  • ggf. Ballonbrause oder kleine Gießkanne

Upcyceln statt in den Müll!

Foto: Die Stadtgärtner

Foto: Die Stadtgärtner

Foto: Die Stadtgärtner

Foto: DIY Academy

Upcyceln statt in den Müll!

Die Anzuchtschalen kannst du ganz einfach selber basteln. Zum Beispiel aus ungefärbten Eierkartons. Einfach den  Deckel  abschneiden  und  sowohl  Packung  als  auch  Deckel  mit  Erde  füllen und aussäen. Die Kartons auf einem Unterteller platzieren, damit die Fensterbank nicht nass wird, denn die Kartons weichen etwas durch. 

Tipp: Damit die Samen beim Gießen nicht gleich wieder herausgeschwemmt werden, ist eine sogenannte Ballonbrause gut geeignet, denn sie lässt das Wasser in mehreren feinen Strahlen heraus. 

Auch Klopapierrollen aus Pappe eignen sich wunderbar: Schneide die Rolle in der Mitte durch. Damit die Erde nicht unten direkt wieder herausfällt, an einer  offenen Seite  vier  etwa kurze Schnitte machen. Nun klappt ihr die daraus entstandenen vier Lappen  zu einer Art Boden nach innen. Die kleinen  Anzuchttöpfe  auf  einem  wasserfestem  Unterteller,  mit Erde befüllen und euer Lieblingsgemüse aussäen. 

Auch Milchkartons sind super zur Verwendung als Anzuchtschalen. Hier  ist  allerdings  ein  Cutter oder scharfes Messer zum Aufschneiden nötig. Legt den leeren Milchkarton auf die Seite und schneidet eine der breiten Seiten fast komplett aus. Nun habt  ihr  eine  Art  Schüssel. In den Boden kleine Löcher pieksen, damit das Wasser ablaufen kann  und keine Staunässe entsteht. Nach dem Bepflanzen platziert ihr eure Anzuchtschale noch auf einem Teller und dann ab damit auf die sonnige Fensterbank!

Tipp: Für einen Booster-Effekt wie im Gewächshaus kannst du anfangs Folie über den Karton spannen. Ab und zu lüften!

Mehr Infos zum Gärtnern mit Kindern
Anzucht auf der Fensterbank PET-Flasche

Foto: Die Stadtgärtner

Mehr Infos zum Gärtnern mit Kindern

Gärtnern in der Stadt nennt man heute "Urban Gardening". Darüber, wie dir das mit Kindern am besten gelingt, gibt es ein kostenloses Ebook von "Die Stadtgärtner", das du dir einfach herunterladen kannst.

Du hast einen großen Garten und brauchst Tipps, was dein Kind schon kann und wie du ein Beet klug anlegst? Dann haben wir hier Infos zum Gärtnern mit Kindern für dich.

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Fliesenlegen Grundkurs

Keller, Küche, Bad: Wo du welche Fliesen auf welchem Untergrund mit welchem Kleber und welchem Fugenmaterial einsetzt, erfährst du im Theorieteil. Im Praxisteil verfliest du unter Verwendung des richtigen Werkzeuges eine Wand und schneidest dabei eigenständig die Fliesen zu. Dabei werden alle notwendigen Arbeitsschritte wie Ansetzen und Aufbringen des Klebers, das Einarbeiten von Eckschutzschienen sowie das anschließende Verfugen mit Dehnungsfugen ausführlich durchgeführt. 


  • 12.07.2024
  • 14:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Bretten
Diedelsheimer Höhe 10, 75015 Bretten

Anmeldemöglichkeit

Trockenausbau erfolgreich umsetzen

In diesem Kurs zeigen wir dir die Anwendung und den Aufbau eines Metall-Ständerwerk-Systems. Wir erläutern dir die einzelnen Schritte zum Einbau von Tür- und Fensterdurchbrüchen, zur Leitungsverlegung, zur Dampfsperre sowie Isolation. Dabei wird die Anwendungsweise verschiedener Isolationsmaterialien wie z.B. Steinwolle, Glaswolle, Schafswolle, Hanf und Flachs gezeigt. Im Praxisteil erlebst du den Aufbau und die Montage eines Metall-Ständerwerk-Systems.


  • 13.07.2024
  • 09:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Bremen-Oslebshausen
Schragestr. 10, 28239 Bremen-Oslebshausen

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


Jetzt Trainerin oder Trainer der DIY Academy werden!
Wir suchen Profis in anerkannten Handwerksberufen für unsere Praxis-Kurse im Bereich DIY, Bauen, Renovieren und Gärtnern.

© 2024 DIY Academy e.V.