Foto: Bosch

Kinder im Garten

Spielhaus aus Paletten bauen

Kinder lieben es, im Freien zu spielen und zu toben. Wie wäre es mit einem Spielhaus im eigenen Garten? Mit einem individuell kreierten Mini-Haus sorgst du für jede Menge Spaß und tolle Abenteuer. Wie du aus alten Paletten einen kleinen „Verkaufsladen“ mit Theke nach deinen Vorstellungen selber bauen kannst, zeigen wir dir in unserer Anleitung.

Paletten, vor allem genormte Europaletten sind sehr robust und vielseitig verwendbar. Du kannst daraus viele Möbel für den Außenbereich bauen. Einfach gebaut sind Sitzgruppen für deinen Balkon oder deine Terrasse. Aber auch Hochbeete, Gartenliegen, Outdoor-Küchen oder eine Cocktailbar lassen sich mit unseren Anleitungen, auch für Anfänger gut umsetzen. 
 

Material & Werkzeuge

Werkzeuge:


  • Stichsäge mit Stichsägeblatt geeignet für 30 mm-Materialstärke                    
  • Akku-Schlagbohrschrauber inkl. Bitset                                                            
  • Multischleifer mit 80er, 100er und 120er Schleifpapier                                                                                                                           
  • Akku-Säbelsäge mit Säbelsägeblätter für Holz
  • Zollstock, Bleistift
  • Schraubzwingen
  • Pinsel

 
Materialien:

  • Schwerlastpalette als Grundfläche
  • Mindestens 4-5 Euro- und Einwegpaletten (oft kostenlos zu finden auf Kleinanzeigen- oder Nachbarschaftsportalen)
  • Weidenruten
  • Kanthölzer
  • Dachlatten
  • normale Holzbretter
  • Holzfarbe
  • Holzschrauben, ggf. Edelstahlschrauben
Tipp: Palette prüfen und Schäden beheben

Foto: Gebol

Foto: DIY Academy

Tipp: Palette prüfen und Schäden beheben

Europaletten bestehen meist aus sägerauem Material und können – gerade, wenn es gebrauchte Exemplare sind – einige Schäden aufweisen. Deshalb solltest du vor dem ersten Schnitt überprüfen, welche Paletten bzw. Bretter du nutzen willst und kannst.
 
Um Verletzungen zu vermeiden, solltest du herausstehende Nägel und Tackerklammern am besten mit einem Hammer einschlagen. Splitter entfernst du am besten direkt. Achte dabei auf deine Sicherheit und trage entsprechende Schutzkleidung. 

01. Vorbereitung und Grundfläche setzen
Spielhaus aus Paletten selber bauen

Foto: Bosch

01. Vorbereitung und Grundfläche setzen

Bevor du mit dem Projekt loslegst, ist eine gute Planung wichtig: Welcher Standort eignet sich? Wie groß soll das Spielhaus werden? Wie viel Material brauche ich?
Machen dir zunächst einen groben Plan, wie das Spielhaus später aussehen soll und fertige ggf. eine Zeichnung an.
 
Da die Grundfläche bzw. die Bodenplatte für das Spielhaus sehr stabil sein sollte, verwende dafür am besten eine sogenannte Schwerlastpalette. Sie bildet die Basis des Spielhauses. Am besten platzierest du sie in deiner gewünschten Größe (Standardgröße ist 120 x 80 cm) gleich dort, wo später auch das Spielhaus stehen soll. 
Achte darauf, dass der Untergrund fest und gerade ist.

02. Paletten passend zurechtsägen
Spielhaus aus Paletten selber bauen

Foto: Bosch

02. Paletten passend zurechtsägen

Falls du nicht das Glück hast, dass die Paletten von der Breite und Höhe zur Grundfläche passen, kannst du diese natürlich zurechtsägen. Zeichne dir die benötigten Maße auf den Paletten an und schneide sie mit Hilfe einer Säbelsäge zu.

03. Rück- und Seitenwände anbringen

Foto: Bosch

Foto: Bosch

03. Rück- und Seitenwände anbringen

Ist die Basis festgelegt, mache mit den Rück- und Seitenwänden weiter. Wähle dafür eine große Palette aus, die sich gut als Rückwand eignet. Stelle sie zunächst aufrecht an die gewünschte Position – dann nimmst du zwei Paletten, die sich als Seitenteil eignen und lehnst sie an die Grundplatte und die Rückwand. 
Da eine der Seitenwände später zum Eingang wird, ist es nicht schlimm, wenn hier einige Bretter fehlen. Zum Schluss positionierst du die vierte Seite an der Schwerlastpalette.
 
Option: Falls du wie in unserer Anleitung ein Spielhaus-Modell inklusive Theke nachbauen möchtest, verwende als vierte Seite eine etwas schmalere Schwerlastpalette – im Idealfall so breit wie die Grundplatte. Sie soll später den Tresen an der Vorderseite des Hauses bilden (siehe Bild).
 
Wenn alle Bauteile an der richtigen Stelle stehen und die Maße stimmen, verschraubst du die Paletten sorgfältig untereinander. Achte darauf, dass alle Teile stabil fixiert sind und keine Schraubenköpfe überstehen. Oftmals empfiehlt sich das schräge Eintreiben der Schrauben in die Paletten. Fixiere alle Paletten sicher an der Bodenplatte – arbeiten dabei am besten zu zweit.

04. Rückwand erweitern
Spielhaus aus Paletten selber bauen

Foto: Bosch

04. Rückwand erweitern

Damit das Spielhaus stabil bleibt, solltest du die Wände nicht zu hoch bauen. Da die Kinder aber später im Haus stehen können sollen, wird die Rückwand noch mit einem weiteren Element erweitert: Stapel dafür eine zweite, zugeschnittene Palette auf die Rückwand und fixiere sie ebenfalls mit ausreichend Schrauben. Überprüfe für die Sicherheit deiner Kinder, ob das Element wirklich festsitzt.
 
Um die gesamte Konstruktion zu stabilisieren, kannst du zusätzlich Dachlatten anbringen, die nach oben ragen. Daran lassen sich später weitere Bretter und Palettenelemente für die Dachkonstruktion befestigen (siehe auch Schritt 5). Die Dachlatten kürzt du ggf. mit einer Stichsäge auf die benötigte Länge.

05. Theke fertigen
Spielhaus aus Paletten selber bauen

Foto: Bosch

05. Theke fertigen

Aus verschiedenen Brettern und Holzlatten baust du nun die Theke, so wie in unserem Beispiel. Messe zuerst die erforderlichen Längen aus, übertragen die Maße und sägen die Bretter anschließend mit einer Stichsäge zu. Eventuell benötigst du hier noch ein paar kleinere Kanthölzer, um genügend Auflagefläche zu schaffen und um die Bretter festzuschrauben.
 
Die zwei Dachlatten aus Schritt 4 kannst du nun auch dazu nutzen, um eine weitere passende Palette oberhalb des Tresens zu montieren (siehe Bild). So ist die Vorderseite höher als die Rückseite und es entsteht auch gleich noch ein Fenster für das Spielhaus.

06. Dachkonstruktion setzen und fixieren

Foto: Bosch

Foto: Bosch

06. Dachkonstruktion setzen und fixieren

Für das Pultdach verbindest du die erhöhte hintere Palette und die vordere Palette über dem Tresen mit einer weiteren Palette, alternativ mit einem Gerüst aus mehreren Dachlatten (Bild 1).
Achte unbedingt auf eine sichere und stabile Konstruktion. Auch hier kannst du wieder mit zurechtgesägten Kanthölzern die verschiedenen Elemente fest verbinden und für zusätzliche Stabilität sorgen.
 
Sitzt alles fest, kannst du auf dieser Dachkonstruktion Weidenruten als Abdeckung auslegen (Bild 2) und mit einigen darüber gelegten Latten fixieren.

07. Eingangstür ausschneiden
Spielhaus aus Paletten selber bauen

Foto: Bosch

07. Eingangstür ausschneiden

Hat dein Spielhaus noch keinen „natürlichen“ Eingang durch fehlende Latten, kannst du diesen jetzt aussägen. Zeichne die Breite und Höhe auf einer der Seitenwände an und schneide ihn mit einer Säbelsäge aus. 
Falls sich dabei Bretter lösen, nehmen dir Kanthölzer oder Latten zur Hilfe, um sie wieder zu stabilisieren.

08. Raue Kanten glätten
Spielhaus aus Paletten selber bauen

Foto: Bosch

08. Raue Kanten glätten

Zum Abschluss solltest du unbedingt noch einmal alle Flächen und Kanten gründlich schleifen. Besonders bei einem Spielhaus ist es wichtig, dass keine scharfen Ecken und Kanten vorhanden sind, an denen sich die Kinder verletzen könnten.

Option: Oberfläche schützen und gestalten

Option: Oberfläche schützen und gestalten

Paletten sind zwar schon ziemlich robust, aber um sie dauerhaft vor Witterungseinflüssen zu schützen, solltest du das Holz entsprechend behandeln. Dafür schleifst und entstaubst du die Paletten und trägst anschließend mit einem Pinsel, Rolle oder Farbsprühgerät einen geeigneten Holzschutzgrund und -Lasur oder Öl auf. 
Verwende auch gerne Reste – eine bunte Farbpalette verleiht dem Spielhaus einen einzigartigen Charme.

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Trockenausbau erfolgreich umsetzen

In diesem Kurs zeigen wir dir die Anwendung und den Aufbau eines Metall-Ständerwerk-Systems. Wir erläutern dir die einzelnen Schritte zum Einbau von Tür- und Fensterdurchbrüchen, zur Leitungsverlegung, zur Dampfsperre sowie Isolation. Dabei wird die Anwendungsweise verschiedener Isolationsmaterialien wie z.B. Steinwolle, Glaswolle, Schafswolle, Hanf und Flachs gezeigt. Im Praxisteil erlebst du den Aufbau und die Montage eines Metall-Ständerwerk-Systems.


  • 27.07.2024
  • 10:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Schwäbisch-Gmünd
Graf-von Soden-Str. 9, 73527 Schwäbisch-Gmünd

Anmeldemöglichkeit

Wände spachteln und verputzen

Die richtige Materialauswahl und Untergrundvorbereitung bei Innen- und Außenputzen sind die Grundlagen in diesem Kurs. Gezeigt werden alle notwendigen Werkzeuge sowie die verschiedenen Materialien, die je nach Untergrund zum Auftragen verwendet werden können. Zu den wichtigsten Putzarten führst du praktische Arbeiten durchaus, um die fachgerechte Verarbeitung selbst kennenzulernen. Dabei zeigen wir dir die bekanntesten Putztechniken.


  • 03.08.2024
  • 10:00 Uhr
  • 5 Std.

OBI Heilbronn - Lise-Meitner-Str.
Lise-Meitner-Str. 10, 74074 Heilbronn

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


Jetzt Trainerin oder Trainer der DIY Academy werden!
Wir suchen Profis in anerkannten Handwerksberufen für unsere Praxis-Kurse im Bereich DIY, Bauen, Renovieren und Gärtnern.

© 2024 DIY Academy e.V.