Foto: Bosch

Basteln & Dekorieren

U(h)rlaubserinnerungen

Ob Urlaubsfotos, Theaterkarten oder das Souvenir vom Jahrmarkt: Dieses individuelle Highlight in den eigenen vier Wänden bereitet bei jedem Blick zur Uhr Freude.

Eine selbst gestaltete Wanduhr ist viel schöner, als ein Modell im Laden zu kaufen. Du suchst noch mehr Inspirationen? Wie wäre es mit einer Wanduhr aus Beschlägen, einer Upcycling-Uhr aus einer Bratpfanne, die Standuhr im Kupferdesign oder einer Wanduhr mit Tafelfarbe.

Materialien & Werkzeuge

Materialien & Werkzeuge

  • Kreuzlinien-Laser, Akkubohrhammer, z. B. Uneo von Bosch
  • Heißklebe-Stift z. B. Glue Pen von Bosch
  • Uhrwerk, Bleistift
  • Dübel mit Schrauben
  • Teppichmesser/Cutter, Schneidehilfe (bspw. Metall-Lineal)
  • 0,5 qm Korkplatte, Stärke ca. 5mm
  • Schablone (z. B. aus Papier oder Pappe)
  • Bilder und Erinnerungen (z. B. Kinokarten, Flugtickets)
01. Loch bohren und Korkplatten zuschneiden

Foto: Bosch

Foto: Bosch

01. Loch bohren und Korkplatten zuschneiden

Im ersten Schritt bohrst du mit dem Akku-Bohrhammer an einer geeigneten Wand ein Loch an gewünschter Stelle. Hier wird das Uhrwerk angebracht. Anschließend fertigst du mit Hilfe von Lineal und Bleistift eine Schablone an und erstellst damit zwölf identische Dreiecke aus zirka 5 mm starken Korkplatten. Um die gleichmäßige Ausrichtung um das Uhrwerk herum zu erleichtern, kann jeweils auf der kurzen Seite der Dreiecke die Mitte mit einem Bleistift markiert werden.


02. Korkplatten anbringen und dekorieren

Foto: Bosch

Foto: Bosch

02. Korkplatten anbringen und dekorieren

Nun wird durch einen Kreuzlinien-Laser der Mittelpunkt der Uhr ausgerichtet. Der Minutenzeiger wird auf die Ziffer Drei gedreht. Anschließend mit Hilfe eines Heißklebe-Stifts das Dreieck bündig mit der Spitze Richtung Uhrwerk festkleben. Bei der mittigen Ausrichtung helfen die Markierungen auf den Dreiecken. Diesen Schritt bei den Ziffern Sechs, Neun und Zwölf wiederholen. Für die Ziffern Zwei, Fünf, Acht und Elf wird der Kreuzlinien-Laser auf 30 Grad gestellt und im Mittelpunkt der Uhr ausgerichtet und erneut die Korkplatten festkleben. Für die fehlenden Ziffern den Laser auf 60 Grad einstellen und die Korkdreiecke anbringen. Abschließend die persönlichen Bilder oder Souvenirs auf den dreieckigen Korkplatten je nach Geschmack befestigen.

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Bohren, Dübeln und Befestigen

In diesem Kurs lernst du die unterschiedlichen Untergründe und Materialien kennen, in denen gebohrt, gedübelt und geschraubt werden kann. Darüber hinaus zeigen wir dir die passenden Elektrowerkzeuge zum Bohren und erläutern die unterschiedlichen Dübelarten und deren Anwendungsgebiete. Im praktischen Teil übst du den Umgang mit den Elektrowerkzeugen sowie das Bohren und Befestigen in und an verschiedenen Wand- und Deckenmaterialien.


  • 07.03.2024
  • 18:30 Uhr
  • 3 Std.

Hotze Bau-& Heimwerkermarkt Rahden
Eisenbahnstraße 21, 32369 Rahden

Anmeldemöglichkeit

Aktionstag "Heimwerken live erleben - Energiesparen im Haushalt“


  • 08.03.2024
  • 10:00 Uhr
  • 8 Std.

toom Sigmaringen
Friedrich-List-Straße 14, 72488 Sigmaringen

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


© 2024 DIY Academy e.V.