Foto: Henkel

Gartengestaltung

Außentreppen sanieren

Die Außentreppe ist das Aushängeschild eines Hauses. Durch jahrelange Beanspruchung treten bei Fliesen schon mal Löcher und Risse auf – Stufen und Trittkanten nutzen sich ab. Auch feuchtkalte Winter hinterlassen Frostschäden.

Pünktlich zum Frühling ist es Zeit, die Außentreppe wieder auf Vordermann zu bringen. Wir zeigen dir, wie du deine geflieste Treppe wieder zum Aushängeschild deines Hauses und sicher für den kommenden Winter machst.

Grüne Pflanzen und Blumen in fröhlichen Farben wären auch noch schön? Wie du deinen Vorgarten gestalten kannst, liest du hier.

01. Untergrund vorbereiten

Foto: Henkel

Foto: Henkel

01. Untergrund vorbereiten

Der Untergrund muss fürs Fliesen verlegen natürlich vorbereitet werden. Entferne alte Fliesen, wenn nötig ebne danach den Boden und trage eine Abdichtung auf.

Rühre im angegebenen Verhältnis zuerst den Fliesenkleber an. Verrühre dann Wasser mit Kleber mit einem Rührquirl, bis die richtige Konsistenz entsteht. Nun misst und zeichnest du die Position der ersten Fliesenreihe genau an.


02. Fliesenkleber auftragen
Außentreppe selbst sanieren

Foto: Henkel

02. Fliesenkleber auftragen

Anschließend gießt du den hochflexiblen Fliesenkleber auf dem Boden aus und durchkämmst ihn sofort mit der Zahnkelle.


03. Fliesen verlegen

Foto: Henkel

Foto: Henkel

03. Fliesen verlegen

Nun legst du die Fliesen in das Klebebett ein, sodass die Fliesenrückseite komplett benetzt wird. Dadurch ist ein Anklopfen nicht mehr nötig und ermöglicht eine hohlraumfreie Verlegung, die die Treppe frost- und trittsicher macht.


04. Fugen füllen
Außentreppe fliesen

Foto: Henkel

04. Fugen füllen

Nach ca. zwölf Stunden verfugst du die Fliesen mit hochflexiblen Fugenmörtel. Dieser gleicht Bewegungen aus und sorgt für eine glatte, robuste Oberfläche.

Gieße den angerührten Fugenmörtel auf die Fläche und arbeite ihn mit einem Gummiwischer diagonal ein. Sobald die Fugen gefüllt sind, werden die Überschüsse des Mörtels abgezogen. Anschließend ziehst du die Fläche mit dem Schwammbrett ab, wenn der Mörtel getrocknet ist - fertig!

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Laminat und Vinylböden verlegen

Egal ob aus Laminat oder Vinyl – moderne Fußbodenbeläge vermitteln Gemütlichkeit und eine ansprechende Raumatmosphäre. Dabei sind den gestalterischen Ideen kaum Grenzen gesetzt, denn es gibt viele Farb- und Dekorvarianten. In unserem Kurs erfährst du, was du beim Verlegen beachten musst, lernst alles Relevante über eine notwendige Trittschalldämmung sowie über die schwimmende oder verklebende Verlegung. Während des Kurses übst du das Verlegen und den Umgang mit den notwendigen Werkzeugen.


  • 23.02.2024
  • 14:00 Uhr
  • 5 Std.

OBI Freiburg
Tullastraße 62, 79108 Freiburg

Anmeldemöglichkeit

Kleinreparaturen im Haushalt

Was mache ich bei einem tropfenden Wasserhahn oder einem verstopften Siphon? Wie wechsele ich korrekt ein Leuchtmittel aus? Wie repariere ich kleine Schäden an Tapete oder Putz? Es gibt viele Fälle im Haushalt, in denen Kleinreparaturen anfallen und du selbst Hand anlegen kannst. Welche Werkzeuge und Materialien hierbei zum Einsatz kommen und welche Hilfsmittel sinnvoll sind, zeigen wir dir in diesem Kurs.


  • 23.02.2024
  • 14:00 Uhr
  • 3 Std.

toom Voerde
Zunftweg 11, 46562 Voerde

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


© 2024 DIY Academy e.V.