Tape Art: geometrische Wandgestaltung mit Klebeband

Foto: Bosch

Wandgestaltung

Wände mit Tape Art gestalten

Frisch in die neue Wohnung eingezogen und die Wände sind noch kahl? Mit geometrischen Mustern aus schwarzem oder farbigem Tapeband setzt du Wände, Möbel und sogar Decken dezent, aber wirkungsvoll in Szene.

Mit Klebeband und digitalen Messwerkzeugen kannst du schnell und einfach Muster mit 3-D-Effekte auf Ihre Wand zaubern und nach Belieben wieder von der Wand lösen. Dieser Diamant verläuft sogar um eine Raumecke und erzeugt einen dreidimensionalen Effekt, der das Wohnzimmer zum Schmuckstück macht.
 

Du stehst auf Kleben? Wie wäre es mit einer Stehleuchte an der Wand?
Mit einem Kreuzlinienlaser kannst du auch einen Fliesenspiegel in Zick-Zack-Form kreieren.

Material & Werkzeuge
Das brauchst du:
Bosch-geometrische-Wandgestaltung-Tape Art-Material

Foto: Bosch

Das brauchst du:

Schritt 1: Laser positionieren
Bosch-geometrische-Wandgestaltung-Tape Art-01

Foto: Bosch

Schritt 1: Laser positionieren

Drucke dir zunächst die Vorlage aus – sie gibt dir einen guten Überblick, wie du die einzelnen Tapestreifen auf der Wand anordnen musst. Damit diese später auch gerade sind, montierst du zunächst den Kreuzlinien-Laser mit der Universalhalterung gerade an einer Leiter. Das Laserkreuz bildet die Achse des Diamanten und wird so positioniert, dass die vertikale Hilfslinie entlang der Wandecke verläuft. Die horizontale Laserlinie positionierst du auf einer Höhe von circa 160 Zentimeter. Da das Messwerkzeug selbstnivellierend ist, richtet es sich ohne Ihr Zutun aus und ist direkt einsatzbereit.

Schritt 2: Form symmetrisch ausrichten
Bosch-geometrische-Wandgestaltung-Tape Art-02

Foto: Bosch

Schritt 2: Form symmetrisch ausrichten

Um den Diamanten symmetrisch auszurichten, müssen die drei oberen Außenpunkte auf der rechten und linken Seite jeweils die gleichen Abstände zur vertikalen Achse des Diamanten – also der Raumecke – haben. Um die Maße zu ermitteln, nimmst du einen digitaler Laser-Entfernungsmesser zu Hilfe. Damit kannst du alle Werte schnell und präzise ermitteln.

Lege das Gerät auf der horizontalen Laserlinie an, richten es zur Ecke aus und markiere die Position mit einem Bleistift auf der Wand.

Schritt 3: Streifen kleben
Bosch-geometrische-Wandgestaltung-Tape Art-03

Foto: Bosch

Schritt 3: Streifen kleben

Nun wird der erste Streifen entlang der Laserlinie abgeklebt. Dazu schneidest du mit dem Cutter oder der Schere ein circa 180 Zentimeter langes Stück ab und klebst es dann sauber und ordentlich entlang der Linie auf die Wand. 


Tipp für die Ecken: Statt einem langen Stück, nimmst du lieber zwei einzelne Streifen, um die Ecke zu kleben. So wird die Linie akkurater und lässt sich einfacher handhaben.

Schritt 4: Laser verstellen
Bosch-geometrische-Wandgestaltung-Tape Art-04

Foto: Bosch

Schritt 4: Laser verstellen

Jetzt ist die oberste horizontale Linie des Diamanten an der Reihe: Versetze den Laser circa 40 Zentimeter an der Leiter nach oben und passe per Feinjustierung die letzten Zentimeter an. Dieser Tapestreifen muss circa 20 Zentimeter kürzer sein als der untere, um die Diamantform bilden zu können. Für die Symmetrie ist es auch hier wichtig, dass die Außenpunkte jeweils den gleichen Abstand zur Wandecke haben. Nimm auch hier wieder den Entfernungsmesser zur Hilfe.

Schritt 5: Außenpunkte bestimmen
Bosch-geometrische-Wandgestaltung-Tape Art-05

Foto: Bosch

Schritt 5: Außenpunkte bestimmen

Die beiden mittleren Außenpunkte bestimmst du auf die gleiche Weise mit den beiden Messwerkzeugen und zeichnest sie entsprechend auf der Wand an. Diese Markierungen bilden die Ausgangspositionen für die äußeren Verbindungslinien, die zwischen dem oberen und unteren Tapestreifen geklebt werden.

Schritt 6: Form vollenden

Foto: Bosch

Foto: Bosch

Schritt 6: Form vollenden

Um alle schrägen Linien des Diamanten nach der Vorlage gerade abzukleben, neigst du den Kreuzlinienlaser mit der Universalhalterung in die entsprechende Position. 
Verläuft die Linie wie im Bild über ein Regal, einfach der Linie folgen und entlang des Laserstrahls abkleben. In diesem Fall entsteht noch ein weiterer, cooler 3D-Effekt. Für den letzten Schliff mit dem Cuttermesser sämtliche Ecken sauber beschneiden.



Tipp: Je nach Raum kannst du Höhe und Breite des Diamanten auch beliebig anpassen.

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Trockenausbau erfolgreich umsetzen

In diesem Kurs zeigen wir dir die Anwendung und den Aufbau eines Metall-Ständerwerk-Systems. Wir erläutern dir die einzelnen Schritte zum Einbau von Tür- und Fensterdurchbrüchen, zur Leitungsverlegung, zur Dampfsperre sowie Isolation. Dabei wird die Anwendungsweise verschiedener Isolationsmaterialien wie z.B. Steinwolle, Glaswolle, Schafswolle, Hanf und Flachs gezeigt. Im Praxisteil erlebst du den Aufbau und die Montage eines Metall-Ständerwerk-Systems.


  • 13.07.2024
  • 09:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Bremen-Oslebshausen
Schragestr. 10, 28239 Bremen-Oslebshausen

Anmeldemöglichkeit

Tapezieren und Streichen

In diesem Kurs zeigen wir dir die einzelnen Schritte des Tapezierens sowie den Aufbau eines Wandanstrichs. Hierzu zählen eine ausführliche Werkzeug- und Materialübersicht sowie die Schritte der Untergrundvorbereitung. Auch werden dir die verschiedenen Tapetenarten und deren Verarbeitungsweise erklärt. Im Praxisteil übst du das Anbringen von Tapeten und lernst die einzelnen Schritte eines Wandanstrichs.


  • 13.07.2024
  • 09:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Hof
Wunsiedler Straße 70, 95032 Hof

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


Jetzt Trainerin oder Trainer der DIY Academy werden!
Wir suchen Profis in anerkannten Handwerksberufen für unsere Praxis-Kurse im Bereich DIY, Bauen, Renovieren und Gärtnern.

© 2024 DIY Academy e.V.