Foto: sidM

Küche & Bad

Siphon montieren und reinigen

Siphon heißt Saugheber oder schlicht Geruchsverschluss. Er verhindert, dass Kanalgestank über die Abflüsse in der Küche oder im Bad in den Raum dringt. Wir zeigen dir, wie du ein Siphon einbaust und saubermachst, falls es doch mal riecht oder dir etwas hineingefallen ist.

Um das Jahr 1775 herum entwickelte Alexander Cumming ein S-förmiges Rohr, mit dem man verhindern konnte, dass sich Gerüche nach außen verbreiten. Ganz einfach, weil im unteren Bogenstück stetig Wasser steht und das Rohr verschließt. Vor allem für die Erfindung und Verbreitung der modernen Toilette mit Wasserspülung war das der Grundstein für Erfolg.

Aber das S-förmige Bogenstück ist ebenso für Wasch- und Spülbecken wichtig, denn auch hier können Gerüche aus dem Kanal eindringen. Seit Längerem gibt es auch Tassen-bzw. Flaschensiphons. Sie sehen eleganter aus und sind platzsparender, setzen sich aber schneller zu. Da ihr Boden geschlossen ist, lassen sie sich schwerer reinigen – man muss sie quasi "auslöffeln".

Siphon-Montage

Siphon-Montage

Bei der Waschtischmontage im Bad hängt vieles aneinander: Ablaufventil, Armatur und Geruchsverschluss bilden eine Einheit, die Wasserzu- und -abfluss sicherstellt. Im Folgenden zeigen wir dir die Montage eines Röhrensiphons.

01. Ventilkelch verschrauben
Siphon Montage Reinigung

Foto: sidM

01. Ventilkelch verschrauben

Zur Montage des Ablaufventils den Ventilkelch im Becken mit dem Ventilunterteil verschrauben. Die Dichtung dabei nicht vergessen!


02. Armatur montieren

Foto: sidM

Foto: sidM

Foto: sidM

02. Armatur montieren

Nun die Waschtisch-Armatur montieren. Hierfür die dazugehörende Befestigungsschraube in die Armaturunterseite drehen sowie die beiden Flexschläuche für die Warm- und Kaltwasserzuläufe festschrauben.

Beides durch die Aussparung im Waschbecken Richtung Unterseite ziehen.


03. Beckenverschluss anbringen
Siphon Montage Reinigung

Foto: sidM

03. Beckenverschluss anbringen

Den Beckenverschluss vom Ablaufventil mit dem an der Armatur verschrauben. Dann das Waschbecken montieren.


04. Flexschläuche anschließen
Siphon Montage Reinigung

Foto: sidM

04. Flexschläuche anschließen

Nun die Flexschläuche an die Wasserleitung anschließen.


05. Siphon kürzen

Foto: sidM

Foto: sidM

05. Siphon kürzen

Zwischen der Ablaufventilunterseite sowie dem Wandabfluss wird nun der Geruchsverschluss montiert, hier ein Röhrensiphon. 

Ist der Siphon zu lang, kürze das Rohr mit einer Metallfeinsäge. Es sollte ca. 15 mm tief in der Wandmuffe stecken.


06. Siphon einsetzen und befestigen

Foto: sidM

Foto: sidM

06. Siphon einsetzen und befestigen

Führe jetzt den Siphon in den Wandablauf und drücke ihn auf der anderen Seite an das Ventilunterteil.

Richte den Siphon aus, drehe die Überwurfmutter am Siphon aufs Ventil und ziehe sie mit einer Zange fest.


Nachhaltige Abläufe
Siphon Montage Reinigung Küche

Foto: sidM

Nachhaltige Abläufe

Recyclingmateralien werden nicht nur für die Toilettenpapierherstellung genutzt, sondern mittlerweile auch im Sanitärbereich, zum Beispiel für die Herstellung von Kunststoffabläufen. Und so entstehen aus alten Plastiktüten oder Kunststoffverpackungen neue Geruchsverschlüsse. Da die Produkte dann nicht mehr reinweiß sind, sondern grau, dienen sie eher zum Einsatz in nicht sichtbaren Bereichen von Bad und Küche. Qualität und Eigenschaften bleiben laut Anbieter aber unberührt. Und so landet also ein Stück angespülter Plastikmüll wieder im Produktionskreislauf, anstatt sich in der Umwelt zu zersetzen.

Reinigung des Siphons

Reinigung des Siphons

Der Siphonbogen, der quasi für den Geruchsverschluss sorgt, trägt leider auch dazu bei, dass sich Schmutzreste aus dem Abwasser dort festsetzen und mitunter für Verstopfung sorgen. Die Reinigung ist aber kein Problem. 

Tipp: Auch wenn dir mal ein Missgeschick passiert ist und dir zum Beispiel ein kleines Schmuckstück in den Abfluss gerutscht ist, kannst du es mit dieser Vorgehensweise retten.

07. Bogen lösen

Foto: sidM

Foto: sidM

Foto: sidM

07. Bogen lösen

Löse die Überwurfmuttern per Hand oder mit Hilfe einer Wasserpumpenzange (ggf. Lappen um die Backen legen). Spätestens, wenn die Muttern mit der Zange angelöst sind, lassen sie sich leicht per Hand vollständig abdrehen.

Mit etwas Ruckeln kannst du das Bogenstück dann abnehmen. Stelle vorher einen Eimer darunter!
 


08. Bogen reinigen
Siphon Montage Reinigung

Foto: sidM

08. Bogen reinigen

Kippe das im Bogen stehende Wasser aus und reinige das Rohrstück mit einer Flaschenbürste.


09. Rohrstück reinigen

Foto: sidM

Foto: sidM

Foto: sidM

09. Rohrstück reinigen

Auch das Rohr Richtung Wandabgang kann man reinigen. Ziehe es durch drehende Bewegungen aus der Gummimuffe.

Vorher einen Eimer darunterstellen!

Dann auch diesen Rohrabschnitt gründlich mit einer Flaschenbürste reinigen.


10. Wandabschnitt säubern
Siphon Montage Reinigung

Foto: sidM

10. Wandabschnitt säubern

Außerdem gehst du mit der Bürste ein Stück in den Wandabgang und in das Rohr Richtung Waschbecken hinein.


11. Dichtungen prüfen und wieder montieren

Foto: sidM

Foto: sidM

Foto: sidM

11. Dichtungen prüfen und wieder montieren

Bevor du den Siphon wieder montierst, überprüfe die Dichtungen der einzelnen Rohrabschnitte – und tausche sie ggf.

Den gebogenen Rohrabschnitt Richtung Wand in die Gummimuffe hineinstecken und den Geruchsverschluss verschrauben.

Dabei alles ausrichten und erst dann die Überwurfmuttern gerade festziehen. Ist etwas undicht, ggf. Dichtungen tauschen!
 

Gut zu wissen
Hilfe bei Waschbecken und Co.
Wasserhahn reparieren

Foto: DIY Academy / Draksal Verlag

Hilfe bei Waschbecken und Co.

Noch mehr Infos zu allen Arbeiten rund ums Bad bekommt du auch bei selbst.de.

Dein Wasserhahn tropft? Das kannst du leicht selbst beheben.

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Bohren, Dübeln und Befestigen

In diesem Kurs lernst du die unterschiedlichen Untergründe und Materialien kennen, in denen gebohrt, gedübelt und geschraubt werden kann. Darüber hinaus zeigen wir dir die passenden Elektrowerkzeuge zum Bohren und erläutern die unterschiedlichen Dübelarten und deren Anwendungsgebiete. Im praktischen Teil übst du den Umgang mit den Elektrowerkzeugen sowie das Bohren und Befestigen in und an verschiedenen Wand- und Deckenmaterialien.


  • 07.03.2024
  • 18:30 Uhr
  • 3 Std.

Hotze Bau-& Heimwerkermarkt Rahden
Eisenbahnstraße 21, 32369 Rahden

Anmeldemöglichkeit

Aktionstag "Heimwerken live erleben - Energiesparen im Haushalt“


  • 08.03.2024
  • 10:00 Uhr
  • 8 Std.

toom Sigmaringen
Friedrich-List-Straße 14, 72488 Sigmaringen

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


© 2024 DIY Academy e.V.