Foto: DIY Academy

Pflege- & Gartentipps

Samentütchen selbst gestalten

Du suchst eine schöne Geschenkidee zum Geburtstag, zum Muttertag, zu Ostern oder einfach so? Wie wäre es mit Samen oder Saatgut? Umweltfreundlich und liebevoll verpackt, machst du Pflanzenliebhabern und Hobby-Gärtnern – oder denen, die es werden wollen – sicher eine große Freude.

Vor allem für ungeduldige Gärtner ist es wichtig, dass die Samen schnell keimen und man somit schnell Erfolge sieht. Gut funktionieren zum Beispiel Sonnenblumen, Tagetes und Sommeraster. Schon am sechsten Tag zeigen sich hier die ersten Keimlinge. Auch Kresse und Tomaten funktionieren wunderbar.

Nachhaltigkeits-Tipp: Sammle die Samen ganz einfach im eigenen Garten. Der Spätsommer ist genau der richtige Zeitpunkt dafür.

Idee 1: Samentütchen aus Kaffeefiltern
Tütchen für Blumensamen basteln

Foto: DIY Academy

Idee 1: Samentütchen aus Kaffeefiltern

Statt mit Kaffee befüllst du die Filtertüten mit Pflanzensamen. Zu kleinen Bumentöpfen gefaltet und mit einem schönen Etikett versehen werden sie zur süßen Geschenkidee. Oder du klebst die Samentüte auf eine Klappkarte und vollendest sie mit einer selbstgestalteten Blume aus Papier.

Material & Werkzeuge
Das brauchst du:
Tütchen für Blumensamen basteln

Foto: DIY Academy  

Das brauchst du:

  • Blumensamen, am besten selbst gesammelt
  • Kaffeefiltertüten
  • Klappkarte
  • gemustertes Geschenkpapier oder schöne Motive aus Zeitschriften
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Filzstifte in verschiedenen Farben
  • Schere
  • Büro- und Wäscheklammern
  • Option: Tonpapier und Motivstanzer
Und so wird’s gemacht:

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

Und so wird’s gemacht:

Stülpe zuerst die Filtertüte von innen nach außen und streiche die Kanten glatt. Dann faltest du den oberen Rand ein- bis zweimal circa fünf Millimeter um. Anschließend werden beide Seiten nach hinten umgeschlagen, sodass eine Blumentopfform entsteht. 


Etikett fertigen

Foto: DIY Academy  

Foto: DIY Academy  

Foto: DIY Academy  

Foto: DIY Academy  

Etikett fertigen

Halte die Öffnung mit den Fingern auf, fülle die Blumensamen hinein und lege dann den bereits gefalteten Rand über die Kanten. Fertig! 

Überreichst du das Geschenk persönlich, fertige ein passendes Etikett: Form aus Tonpapier mit einem Motivstanzer ausstanzen, mit der Pflanzenart beschriften und mit einer kleinen Wäsche- oder schönen Büroklammer am „Blumentopf“ befestigen. 


Karte gestalten
Tütchen für Blumensamen basteln

Foto: DIY Academy

Karte gestalten

Geht der Blumengruß in die Post, klebst du den Kaffeefilter mit einem kleinen Stück doppelseitigem Klebeband auf die Klappkarte. Die Blume gestaltest du nach deinen persönlichen Vorlieben und Kreativität: Du kannst sie einfach aufmalen oder eine Blüte aus Restmaterial wie Geschenkpapier oder Magazinseiten kreieren.


Idee 2: Gefaltete Samentütchen
Tütchen für Blumensamen basteln

Foto: DIY Academy

Idee 2: Gefaltete Samentütchen

Im Gegensatz zu gekauften Briefumschlägen, die meistens viel zu groß für die zarten Samen sind, eignen sich selbstgefaltete Tütchen optimal zur Aufbewahrung oder als Verpackung zum Verschenken.

Ob du weißes Papier nimmst und es zum Beispiel mit deinen Kindern mit Farbe und Fingerprints selbst gestaltest oder ob du schöne Papierreste weiterverarbeitest, ist dir selbst überlassen. Natürlich kannst du die Tüten auch wieder auf eine Klappkarte kleben, mit einer Blume verschönern und als Gruß verschicken.

Material & Werkzeuge
Das brauchst du:
Tütchen für Blumensamen basteln

Foto: DIY Academy  

Das brauchst du:

  • Blumen, Kräuter- oder Gemüsesamen
  • Klappkarte
  • gemustertes Geschenkpapier, schöne Motive aus Zeitschriften/Kalendern, Notenblätter, Verpackungspapier, etc.
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Filzstifte in verschiedenen Farben
  • Schere
  • Lineal, Bleistift
Und so wird’s gemacht:

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

Und so wird’s gemacht:

Zeichne ein 14 x 14 Zentimeter großes Quadrat (die großen Tütchen haben ein Maß von 20 x 20 cm) auf dein gewähltes Papier auf und schneide es aus. Dann faltest du es diagonal zur Hälfte. Danach knickst du erst die linke Spitze und danach die rechte Spitze ungefähr bis zur Mitte der gegenüberliegenden Seite.

Das so entstandene „offene“ Dreieck klappst du nach unten und steckst das untere Dreieck in den Schlitz der rechten Seite. Fülle nun die Samen ein und verschließe das Tütchen, indem du nun auch das zweite Dreieck in den Schlitz steckst. 


Idee 3: Samen zu Ostern verschicken
Tütchen für Blumensamen basteln

Foto: DIY Academy

Idee 3: Samen zu Ostern verschicken

Auch zu Ostern sorgen frühlingshafte Blumengrüße für große Freude! Einfach die oberen Ecken der Samentütchen zu einer Hasenform nach hinten knicken, befüllen und auf die Klappkarte kleben. Gesicht aufmalen und Ohren anzeichnen. Dann fehlen nur noch einige persönliche Wünsche und dann ab die Post!

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Meinen Garten nachhaltig bewässern

Wer seinen Garten liebt, der gießt. Das mag sich simpel anhören, doch das richtige Bewässern sollte nach gewissen Regeln erfolgen. Wir erklären, wann, wo und wie du den Durst deiner Pflanzen am besten stillst. Besonders in heißen Sommermonaten brauchen Beete und Blumen viel Wasser. In unserem Kurs lernst du die verschiedenen Möglichkeiten der Regenwassernutzung und -sammelanlagen sowie die Montage-Schritte und Materialien kennen.


  • 02.03.2024
  • 10:00 Uhr
  • 5 Std.

hagebau Iserlohn
Reiterweg 2, 58636 Iserlohn

Anmeldemöglichkeit

Wände spachteln und verputzen

Die richtige Materialauswahl und Untergrundvorbereitung bei Innen- und Außenputzen sind die Grundlagen in diesem Kurs. Gezeigt werden alle notwendigen Werkzeuge sowie die verschiedenen Materialien, die je nach Untergrund zum Auftragen verwendet werden können. Zu den wichtigsten Putzarten führst du praktische Arbeiten durchaus, um die fachgerechte Verarbeitung selbst kennenzulernen. Dabei zeigen wir dir die bekanntesten Putztechniken.


  • 02.03.2024
  • 10:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Kirchheim unter Teck
Stuttgarter Str. 51, 73230 Kirchheim

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


© 2024 DIY Academy e.V.