Foto: DIY Academy

Basteln & Dekorieren

Türkranz schnell und günstig basteln

Weihnachtsdeko zu kaufen macht nur halb so viel Spaß wie sie selbst zu machen! Dafür musst du noch nicht einmal viel Geld ausgeben oder extra einkaufen gehen. Die meisten Materialien für diesen tollen Türkranz hast du bestimmt zu Hause! Hauptzutat: Klopapierrollen!

Dieses Projekt kostet fast nichts, macht dafür aber richtig was her! Zum Sammeln der Rollen (natürlich eignen sich auch Küchenpapierrollen) benötigst du vielleicht ein paar Tage oder „Spenden“ von Freunden und Kollegen. Die Dispersionsfarbe trocknet aber relativ zügig, sodass du den Kranz an einem Tag zusammensetzen kannst. Auch mit Kindern macht das Spaß – ein schönes Familienprojekt an einem regnerischen Novembertag! 

Tipp: Mit anderen Farben und ein wenig Veränderung bei der Deko lässt sich aus dem gleichen Material auch ein toller Frühlingskranz bauen. Hier ist nur etwas Fantasie gefragt!

Materialliste:
Türkranz Klopapierrollen Weihnachten

Foto: DIY Academy

Materialliste:

  • Klopapierrollen (hier 16 Stück)
  • Grüne und rote Farbe, zum Beispiel Dispersionsfarbe
  • Kleine rote Perlen
  • Schleifenband
  • Heißklebepistole und Klebesticks (alternativ Flüssigkleber und Büroklammern)
  • ggf. tesafilm
  • Pinsel, Einweghandschuhe, alter Becher o.ä.
  • Schere
01. Papierrollen anmalen

Türkranz Klopapierrollen Weihnachten

Foto: DIY Academy

01. Papierrollen anmalen


Gieße etwas Farbe in ein Gefäß. Streiche dann alle Rollen innen und außen. Wir haben Grün und Rot verwendet.

Tipp: Der Handschuh verhindert, dass du dir die Hände hinterher schrubben musst, wenn du die Rolle in einem Arbeitsgang komplett anmalst. Dann alles trocknen lassen.


02. Rollen zerschneiden und neu zusammenfügen

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

02. Rollen zerschneiden und neu zusammenfügen

Alle Rollen leicht zusammendrücken und dann in jeweils fünf etwa gleich breite ovale Ringe schneiden. Diese werden dann mit Heißkleber an einer Seite zu einer Blumenform verbunden.

Der Heißkleber härtet schnell aus und eignet sich perfekt, weil man sofort weiterarbeiten kann. Wer keine Pistole hat oder mit Kindern bastelt, kann die Seiten auch mit flüssigem Alleskleber bestreichen und die Blumen zum Trocknen mit Büroklammern fixieren.

Für unseren Kranz benötigen wir insgesamt 16 Blumen in Rot (2 Stück) und Grün (14 Stück).


03. Zwei Kranzringe formen

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

03. Zwei Kranzringe formen

Die einzelnen Blumen legst du probeweise zu zwei großen Kreisen aus: Der eine besteht aus neun grünen Exemplaren, die jeweils mit einer Blütenspitze zwischen zwei Blüten der Nachbarblume positioniert werden. Der zweite Kreis besteht aus sieben Blumen, fünf grünen und zwei roten. 

Gefällt dir die Anordnung, verklebe Blume für Blume miteinander, bis beide Kreise stabil verbunden sind.


04. Kränze vertikal verbinden

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

04. Kränze vertikal verbinden

Dieser Punkt ist etwas tricky, da die Oberseiten der Blumen kaum Klebeflächen bieten. Lege beide Ringe aufeinander und versuche eine gute Position zu finden, die es dir erlaubt, einige Punkte mit Heißkleber oder auch mit tesafilm zu verbinden. Durch diesen Arbeitsschritt wird der ganze Kranz noch einmal deutlich stabiler und bekommt einen coolen 3D-Effekt.


05. Türkranz dekorieren

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

05. Türkranz dekorieren

Die Deko macht den ganzen Kranz jetzt rund: Wir haben jeweils ein paar kleine Perlen von einer Kette zu einem Knäuel verdreht und verklebt und dieses dann auf die sichtbaren Mittelpunkte der Blüten auf beiden Ringen geklebt.

Du kannst auch einzelne Holzperlen verwenden oder sonst alles, was die Bastelkiste hergibt!

Dann Schleifenband durch beide Kreise fädeln und an der Tür aufhängen. Das macht doch Stimmung, oder? 

Übrigens: Klopapierrollen kannst du auch noch für ganz andere Projekte zur Weihnachtszeit verwenden!

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Kleinreparaturen im Haushalt

Was mache ich bei einem tropfenden Wasserhahn oder einem verstopften Siphon? Wie wechsele ich korrekt ein Leuchtmittel aus? Wie repariere ich kleine Schäden an Tapete oder Putz? Es gibt viele Fälle im Haushalt, in denen Kleinreparaturen anfallen und du selbst Hand anlegen kannst. Welche Werkzeuge und Materialien hierbei zum Einsatz kommen und welche Hilfsmittel sinnvoll sind, zeigen wir dir in diesem Kurs.


  • 25.04.2024
  • 18:30 Uhr
  • 3 Std.

Hotze Bau-& Heimwerkermarkt Rahden
Eisenbahnstraße 21, 32369 Rahden

Anmeldemöglichkeit

Meinen Garten nachhaltig bewässern

Wer seinen Garten liebt, der gießt. Das mag sich simpel anhören, doch das richtige Bewässern sollte nach gewissen Regeln erfolgen. Wir erklären, wann, wo und wie du den Durst deiner Pflanzen am besten stillst. Besonders in heißen Sommermonaten brauchen Beete und Blumen viel Wasser. In unserem Kurs lernst du die verschiedenen Möglichkeiten der Regenwassernutzung und -sammelanlagen sowie die Montage-Schritte und Materialien kennen.


  • 26.04.2024
  • 11:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Kaiserslautern
Hoheneckerstr. 18, 67663 Kaiserslautern

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


© 2024 DIY Academy e.V.