Foto: tesa

Basteln & Dekorieren

Sterne basteln zur Winterzeit

Diese schönen weihnachtlichen Papiersterne zum Selbermachen sind die Bastelidee zu Weihnachten. Unter der Decke schwebend sorgen sie für ein stimmungsvolles Raumambiente.

Weihnachten gehört zweifelsohne zur schönsten Zeit des Jahres: Plätzchenduft erfüllt die Luft, Kerzenschein erhellt die Räume und Geschenke werden mit Liebe verpackt. Und spätestens, wenn man festliche Sterne bastelt, kann Weihnachten kommen.

Das brauchst du:
DIY Anleitung für Papiersterne

Foto: tesa

Das brauchst du:

  • Stabiles Papier: Fotokarton oder Tapetenreste
  • Bleistift, Lineal
  • Falzbein, Schere, Wäscheklammern
  • Klebestift
  • Vielzweckkleber
  • Deckenhaken, z. B. von tesa
01. Papierquadrate falten

Foto: tesa

Foto: tesa

Foto: tesa

01. Papierquadrate falten

Schneide pro Stern zwei Quadrate aus den Papieren zu: Großer Stern 53 x 53 cm, mittlerer Stern 45 x 45 cm, kleiner Stern 30 x 30 cm. Bei den gemusterten Papieren ist das Muster innenliegend.

Nun das Quadrat jeweils zur Hälfte falten und die Knicklinie mit dem Falzbein nachziehen. Anschließend auseinanderklappen und die andere Seite zur Hälfte falten. Quadrate umdrehen, zweimal diagonal falten und erneut wenden.


02. Markierung setzen und Dreiecke falzen

Foto: tesa

Foto: tesa

Foto: tesa

02. Markierung setzen und Dreiecke falzen

Nun an den vier nach oben stehenden Kanten der geraden Faltlinien Markierungen setzen: 11 cm beim großen, 9,5 cm beim mittleren und 6,5 cm beim kleinen Stern (vom Rand ausgehend).

Schneide die Kanten bis zu den Markierungen auf und falte die Seiten bis zur diagonalen Faltlinie. Die Knicklinien ziehst du mit dem Falzbein nach.


03. Sternzacken zusammenkleben

Foto: tesa

Foto: tesa

Foto: tesa

Foto: tesa

03. Sternzacken zusammenkleben

Jeweils eine Hälfte der so entstandenen Dreiecke mit dem tesa Easy Stick bestreichen, die Sternenzacken übereinanderkleben und mit einer Wäscheklammer fixieren. Wiederhole den Vorgang mit dem anderen Quadrat. Die fertigen Teile sieht man auf der letzten Abbildung.


04. Sterne zusammensetzen und aufhängen

Foto: tesa

Foto: tesa

Foto: tesa

04. Sterne zusammensetzen und aufhängen

Lege beiden Sternhälften versetzt übereinander und markiere die Schnittpunkte. Unterhalb der Markierungen jeweils einen dicken Klecks Vielzweckkleber auftragen. Beide Sterne entsprechend der Markierungen übereinanderkleben. Damit nichts verrutscht, den Stern zum Trocknen auf eine Kiste legen.

Den Stern nach dem Trocknen an einer Zacke lochen und mit Schleifenband an einem Deckenhaken aufhängen.

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Bauprojekt: Balkontisch „Ab in die Ecke“

Auf kleinen Balkonen ist Abstellfläche rar. Trotzdem braucht man Ablagefläche für Gläser, Teller oder Bücher. Dieser coole Tisch mit zwei Etagen findet in jeder Ecke Platz – und du kannst ihn ganz leicht selber bauen.


  • 12.04.2024
  • 14:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Cottbus-Schmellwitz
Gerhart-Hauptmann-Str. 15, 03044 Cottbus

Anmeldemöglichkeit

Bauprojekt: Einfaches Vogelhaus

Bei Schnee und Frost ist ein Vogelhaus eine gute Möglichkeit, die Vögel bei der Futtersuche im Garten zu unterstützen. Das selbstgebaute Futterhaus kannst du individuell gestalten und nebenher lernst du die grundlegenden Heimwerken-Kenntnisse wie Sägen, Bohren und Schrauben. Dieser Kurs eignet sich auch für Eltern mit Kindern ab 6 Jahre.


  • 12.04.2024
  • 14:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Baumarkt GmbH
Grüner Weg 41, 33098 Paderborn

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


© 2024 DIY Academy e.V.