Foto: aus "Fang an mit Kork", Handrup/Hedder

Basteln & Dekorieren

Sterne aus Kork basteln

Kork ist ein tolles Material, um der Tischdeko für ein Dinner einen festlichen Touch zu verleihen. Selbstgemachte Sterne in 3D-Optik lassen sich ganz einfach falten und sehen auch in anderen Deko-Arrangements einfach klasse aus!

Tipp: Kombiniere die Korksterne mit ein paar zusätzlichen Sternen aus schwarzem Tonpapier.

Für einen Stern benötigst du jeweils zwei Kreise aus Korktonpapier. Wir haben mit Kreisen mit 16 cm Durchschnitt für die großen Sterne und 10 cm für kleine Sterne gearbeitet; du kannst die Größe jedoch frei wählen.

Das brauchst du:

Das brauchst du:

• Korktonpapier
• ggf. schwarzes Tonpapier
• Kreisschneider oder alternativ Zirkel und Schere
• Lineal
• Cuttermesser
• Kleber

01. Ausschneiden
Sterne basteln

Foto: aus "Fang an mit Kork", Handrup/Hedder

01. Ausschneiden

Schneide mit dem Kreisschneider oder Zirkel und Schere zwei Kreise aus Korkpapier aus.


02. Zum Mittelpunkt falten
Sterne falten

Foto: aus "Fang an mit Kork", Handrup/Hedder

02. Zum Mittelpunkt falten

Lege das Papier mit der Korkseite nach unten vor dich hin. Klappe den Kreis nun nach innen ein und lege ihn genau bis zur Mitte. Knicke das Papier nicht komplett fest um, sondern fahre mit den Fingern fest über beide Randstücke, die Mitte lässt du locker gebogen.


03. Das Dreieck
Sterne zur Weihnachtszeit selbermachen

Foto: aus "Fang an mit Kork", Handrup/Hedder

03. Das Dreieck

Falte auch die zwei anderen Seiten ein, sodass ein Dreieck entsteht.


04. Spitzen zur Mitte falten
Anleitung Sterne aus kork basteln

Foto: aus "Fang an mit Kork", Handrup/Hedder

04. Spitzen zur Mitte falten

Öffne die gefalteten Teile nun wieder und lege jetzt jeweils die drei entstandenen Spitzen zur Mitte. Falte wieder nur die Ränder fest, nicht das Mittelstück.


05. Knick durch die Sternspitzen
Stern falten Anleitung

Foto: aus "Fang an mit Kork", Handrup/Hedder

05. Knick durch die Sternspitzen

Auf dem Kreis sollte jetzt eine sechseckige Sternform zu erkennen sein. Falte den Kreis zur Hälfte ein, und zwar so, dass der Knick durch gegenüberliegende Sternspitzen läuft. Wiederhole dies noch zweimal mit den anderen Sternspitzen.


06. Knick durch die Sternecken
Sterne aus Kork selbermachen

Foto: aus "Fang an mit Kork", Handrup/Hedder

06. Knick durch die Sternecken

Dann drehst du das Papier um, sodass die Korkseite oben liegt. Du musst das Papier jetzt noch dreimal in der Mitte falten, diesmal sollten die Knicke jedoch durch die Sternecken verlaufen.


07. Mittelstücke heraustrennen
Weihnachtsdeko basteln: Sterne aus Kork

Foto: aus "Fang an mit Kork", Handrup/Hedder

07. Mittelstücke heraustrennen

Danach drehst du das Papier wieder um und schneidest mit einem Cuttermesser jeweils ein Stück von den Mittelstücken zwischen den Zacken heraus wie auf dem Foto zu sehen.


08. Schlitze schneiden
DIY Geschenke: Sterne basteln

Foto: aus "Fang an mit Kork", Handrup/Hedder

08. Schlitze schneiden

Jetzt schneidest du einen kleinen Schlitz bis in die Sternecke. Dies machst du bei allen Mittelstücken und klappst sie danach nach innen um.


09. Sterne zusammenkleben
Sterne basteln mit Anleitung

Foto: aus "Fang an mit Kork", Handrup/Hedder

09. Sterne zusammenkleben

Wenn du deinen zweiten Stern gefertigt habst, kannst du die so entstanden Laschen mit Kleber betupfen und die Sterne zusammenkleben. Die langen Knicke durch die Sternspitzen davor, wenn nötig, noch einmal mit dem Lineal festdrücken.


10. Trocknen und in Form bringen
DIY Sterne aus Kork

Foto: aus "Fang an mit Kork", Handrup/Hedder

10. Trocknen und in Form bringen

Lasse den Kleber gut trocknen und drücke den Stern danach vorsichtig in Form.

Tipp
fanganmitkork p06 72dpi 01

Foto: aus "Fang an mit Kork", Handrup/Hedder

Tipp

Du kannst natürlich auch zusätzlich eine dünne Schnur zwischen die beiden Sterne kleben und die 3D-Sterne ins Fenster oder an den Weihnachtsbaum hängen.

Diese und weitere Anleitungen findest du in dem Buch "Fang an mit Kork" von den beiden Selbermacherinnen und Bloggerinnen Jutta Handrup und Maike Hedder.

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Laminat und Vinylböden verlegen

Egal ob aus Laminat oder Vinyl – moderne Fußbodenbeläge vermitteln Gemütlichkeit und eine ansprechende Raumatmosphäre. Dabei sind den gestalterischen Ideen kaum Grenzen gesetzt, denn es gibt viele Farb- und Dekorvarianten. In unserem Kurs erfährst du, was du beim Verlegen beachten musst, lernst alles Relevante über eine notwendige Trittschalldämmung sowie über die schwimmende oder verklebende Verlegung. Während des Kurses übst du das Verlegen und den Umgang mit den notwendigen Werkzeugen.


  • 23.02.2024
  • 14:00 Uhr
  • 5 Std.

OBI Freiburg
Tullastraße 62, 79108 Freiburg

Anmeldemöglichkeit

Kleinreparaturen im Haushalt

Was mache ich bei einem tropfenden Wasserhahn oder einem verstopften Siphon? Wie wechsele ich korrekt ein Leuchtmittel aus? Wie repariere ich kleine Schäden an Tapete oder Putz? Es gibt viele Fälle im Haushalt, in denen Kleinreparaturen anfallen und du selbst Hand anlegen kannst. Welche Werkzeuge und Materialien hierbei zum Einsatz kommen und welche Hilfsmittel sinnvoll sind, zeigen wir dir in diesem Kurs.


  • 23.02.2024
  • 14:00 Uhr
  • 3 Std.

toom Voerde
Zunftweg 11, 46562 Voerde

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


© 2024 DIY Academy e.V.