Foto: Hornbach

Boden, Wand & Decke

Teppich schnell verlegen

Das Angebot an Teppichbelägen ist riesig und die Auswahl oft nicht leicht. Das Verlegen selbst geht anschließend oft schneller von der Hand. Vorher muss nur noch der Untergrund vorbereitet und die Art der Verklebung ausgewählt werden. Wir zeigen dir Schritt für Schritt wie du den Teppich selbst verlegen kannst.

Grundsätzlich muss der Untergrund trocken, eben, riss- und staubfrei sein, damit der neue Teppichbelag gut haftet. Alte Beläge wie Laminat oder PVC solltest du vorher unbedingt entfernen. Abhängig von der Raumgröße und der Belastung des Bodens bieten sich vor allem zwei Methoden an, um den Teppich zu befestigen. Neben der vollflächigen Verklebung stellen wir dir die Alternative mit Klebeband vor. Für kleinere Räume unter 25 qm reicht es völlig aus, den Teppich mit doppelseitigem Klebeband zu fixieren. Dies ist preiswert, das Verlegen ist einfach und der Teppich lässt sich bei Bedarf problemlos entfernen. 

Das brauchst du:
Teppich verlegen

Foto: DIY Academy/Draksal Verlag

Das brauchst du:

01. Teppich auslegen
Teppich verlegen

Foto: DIY Academy/Draksal Verlag

01. Teppich auslegen

Bevor du denn Teppich kaufst, messe den Raum genau aus und rechne noch rundum 10 cm Verschnitt drauf. Dann lasse dir den Teppich passgenau zuschneiden. Zuhause rollst du den Teppich im Raum aus und ziehst ihn in die richtige Lage. Lasse ihn über Nacht liegen, damit er sich akklimatisieren kann.


02. Teppich zuschneiden

Foto: DIY Academy/Draksal Verlag

Foto: DIY Academy/Draksal Verlag

Foto: DIY Academy/Draksal Verlag

Foto: DIY Academy/Draksal Verlag

02. Teppich zuschneiden

Nun scheidest du den Teppich zu. An den Türrahmen wird der Belag an beiden Seiten eingeschnitten und die Überstände gekürzt. In den Ecken drückst du den Teppich fest an und schneidest ihn ebenfalls ein. Sind Heizungsrohre im Raum, schlägst du auch hier den Teppich um, bis er flach vor den Rohren liegt. Dann wird der Abstand zur Wand erst sorgfältig ausgemessen und dann auf der Teppichrückseite übertragen. Mit dem Cuttermesser wird der Teppich nun eingeschnitten. Für die Rundungen benutzt du am besten die Schere.


03. Überstände entfernen
Teppich verlegen

Foto: DIY Academy/Draksal Verlag

03. Überstände entfernen

Die Überstände an den Wänden lassen sich ganz einfach mit der Teppichschiene abschneiden. Drücke dafür die Schiene ganz fest in die Ecke zwischen Wand und Boden und fahre mit dem Cuttermesser an der Schiene entlang. Arbeite dich so Stück für Stück vor.


04. Teppich festkleben

Foto: DIY Academy/Draksal Verlag

Foto: DIY Academy/Draksal Verlag

04. Teppich festkleben

Für das Fixieren schlägst du eine Teppichhälfte um. Klebe nun das doppelseitige Klebeband in den Randbereichen, an eventuellen Nahtstellen und Türeingängen auf den Boden. Entferne das Trägerpapier und klappe die Teppichhälfte nun langsam um und drücke den Belag fest. Die andere Hälfte bearbeitest du genauso.

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Meinen Garten nachhaltig bewässern

Wer seinen Garten liebt, der gießt. Das mag sich simpel anhören, doch das richtige Bewässern sollte nach gewissen Regeln erfolgen. Wir erklären, wann, wo und wie du den Durst deiner Pflanzen am besten stillst. Besonders in heißen Sommermonaten brauchen Beete und Blumen viel Wasser. In unserem Kurs lernst du die verschiedenen Möglichkeiten der Regenwassernutzung und -sammelanlagen sowie die Montage-Schritte und Materialien kennen.


  • 02.03.2024
  • 10:00 Uhr
  • 5 Std.

hagebau Iserlohn
Reiterweg 2, 58636 Iserlohn

Anmeldemöglichkeit

Wände spachteln und verputzen

Die richtige Materialauswahl und Untergrundvorbereitung bei Innen- und Außenputzen sind die Grundlagen in diesem Kurs. Gezeigt werden alle notwendigen Werkzeuge sowie die verschiedenen Materialien, die je nach Untergrund zum Auftragen verwendet werden können. Zu den wichtigsten Putzarten führst du praktische Arbeiten durchaus, um die fachgerechte Verarbeitung selbst kennenzulernen. Dabei zeigen wir dir die bekanntesten Putztechniken.


  • 02.03.2024
  • 10:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Kirchheim unter Teck
Stuttgarter Str. 51, 73230 Kirchheim

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


© 2024 DIY Academy e.V.