Foto: Bosch

Basteln & Dekorieren

Adventskranz aus Kupferrohren

Ein an der Decke hängendes Schmuckstück aus Kupferrohren mit genügend Platz für vier Kerzen – so wird ein klassischer Adventskranz zu einem modernen Hingucker.

Advent, Advent, ein Lichtlein hängt! Das schöne Geschirr ist auf Hochglanz poliert, die weihnachtliche Kaffeetafel mit selbst gebackenem Kuchen und Plätzchen reichhaltig bestückt. Fehlt nur noch der Adventskranz. Wir zeigen Euch eine hängende, moderne und funkelnde Lösung aus Kupferrohren.

Eine Alternative ist dieser Adventskranz mit Kupferverbindungsstücken oder aus Kupferrohren zum Hinstellen. 

Das brauchst du:
DIY Kranz aus Kupferrohren

Foto: Bosch

Das brauchst du:

  • 1 Kupferrohr, 2,5 m lang (Außendurchmesser 22 mm)
  • 2 90 Grad-Kupferbögen (Innendurchmesser 22 mm)
  • 4 T-Abzweige, Kupfer (Innendurchmesser 22 mm)
  • 2 Endkappen, Kupfer, für die Aufhängung (Innendurchmesser 22 mm)
  • 4 Reduziermuffen (22 x 26 mm), für die Kerzen
  • 2 Metallringe
  • 2 Metallketten zum Aufhängen, Länge nach Geschmack und Raumhöhe
  • 2 Deckenhaken mit passenden Dübeln (je nach Deckenbeschaffenheit)
  • 1 Kupferspray für die Metallringe und -ketten
  • Multifunktionswerkzeug inkl. Segmentsägeblatt für Metall und Holz, z. B. PMF 220 CE von Bosch
  • Akku-Schlagbohrschrauber, z. B. PSB 18 LI-2 Ergonomic von Bosch
  • Schleifroller mit Schleifvlies 60 mm, z. B. Texoro von Bosch
  • Spachtel, 1 Zwei-Komponenten-Metallkleber
  • 4 Kerzen, Tannen- oder Olivenzweige
  • Sonstige Dekomaterialien, wie Christbaumkugeln oder Strohsterne
  • Metallzange
01. Kupferrohre zuschneiden
DIY Kranz aus Kupferrohren

Foto: Bosch

01. Kupferrohre zuschneiden

Als erstes trennst du vom Kupferrohr fünf 9 cm lange Stücke ab. Sie bilden die Verbindungsstücke zwischen den vier Kerzenhaltern und den beiden Verlängerungen, an denen der Adventskranz später aufgehängt wird. Damit dir das Kupferrohr nicht wegrutscht, fixiere es einfach mit einer Schraubzwinge sicher an der Werkbank. Anschließend sägst du es mit dem Multifunktionswerkzeug an den zuvor markierten Stellen durch.


02. Rohre positionieren
Kupferrohre als Bastelmaterial

Foto: Bosch

02. Rohre positionieren

Im nächsten Schritt legst du die fünf zurechtgesägten Kupferrohrstücke mit den vier T-Abzweigen auf die Werkbank. Diese bilden die Basis für die zwei mittleren Kerzenhalter und die beiden Befestigungsrohre. An die Enden der beiden äußeren Rohrstücke wird jeweils ein 90 Grad-Kupferbogen angelegt, an denen später die beiden anderen Kerzenhalter angebracht werden. So entstehen sechs nach oben offene Verbindungsstellen. Als nächstes müssen aus dem restlichen Kupferrohr vier weitere Stücke zugesägt werden, die später als Kerzenhalter fungieren. Für eine ausgefallene Optik schneidest du sie in zwei unterschiedliche Längen (2 x 6 cm und 2 x 9 cm) zu. Anschließend auch noch die zwei letzten Kupferrohrstücke zusägen. Diese sollten doppelt so lang sein, wie der längste Kerzenhalter (18 cm). Diese dienen später der Befestigung des Adventskranzes an der Decke. Die zugeschnittenen Rohre sortierst Du nun ebenfalls auf der Werkbank (siehe Bild).


03. Rohrelemente verbinden

Foto: Bosch

Foto: Bosch

03. Rohrelemente verbinden

Nun werden alle Rohrelemente stabil miteinander verbunden. Dafür trägst du vor dem Zusammenstecken etwas Zwei-Komponenten-Metallkleber mit einem Spachtel auf. Anschließend alle Verbindungen gut trocknen lassen. Auf die Kerzenhalter zum Schluss noch die Reduziermuffen stecken und diese ebenfalls verkleben. In ihnen werden später die Kerzen platziert.


04. Aufhängung anbringen
Adventskranz aufhängen

Foto: Bosch

04. Aufhängung anbringen

Jetzt werden die Metallringe, durch die später die Kette für die Aufhängung läuft, an den beiden Rohren zur Aufhängung angebracht. Hierfür sägst du mit dem Multifunktionswerkzeug am oberen Ende der Rohre je einen circa 1 cm langen Schlitz und führst den Ring dort ein. Die Schlitze sollten so lang sein, dass der Metallring auch nach Aufsetzen der Endkappen noch Platz hat und so breit, dass der Ring problemlos eingeführt werden kann. Anschließend die Endkappen wieder mit Zwei-Komponenten-Metallkleber fest verkleben.

Tipp: Mit Kupferspray lassen sich Ringe und Ketten schnell und einfach an den Farbton der Kupferrohre anpassen.


05. Adventskranz polieren und montieren

Foto: Bosch

Foto: Bosch

05. Adventskranz polieren und montieren

Damit die Kupferrohre auch schön weihnachtlich funkeln und glänzen, polierst du sie mit dem Schleifroller und dem Schleifvlies. So erstrahlt das Schmuckstück später im Kerzenschein.

Bevor der Adventskranz aufgehängt werden kann, müssen die Löcher in die Decke gebohrt werden. Im Anschluss steckst du nur noch die Dübel in die Löcher und drehst die passenden Deckenhaken ein. Zuletzt die Metallketten an den beiden Ringen befestigen, indem das letzte Glied der Kette mit einer Zange auf- und wieder zugebogen wird. Nun hängst du den Adventskranz in die Deckenhaken ein, bestückst ihn mit Kerzen und dekorierst ihn nach Belieben mit Zweigen und weihnachtlichen Accessoires. Modern, glamourös und platzsparend zugleich erleuchtet dieser Adventskranz die Weihnachtszeit.

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Basiswissen für Heimwerken-Projekte

In diesem Grundlagen-Kurs geben wir dir einen Überblick über eine nützliche Werkzeugausstattung für das Heimwerken in deinen eigenen vier Wänden. Wir erläutern neben den klassischen Handwerkzeugen auch die Einsatzmöglichkeiten einzelner Elektrowerkzeuge sowie nützliche Zusatzgeräte und Zubehörteile. Im Praxisteil übst du den Umgang mit diesen Geräten.


  • 28.06.2024
  • 15:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Hamburg-Wandsbek
Am Stadtrand 31-33, 22047 Hamburg-Wandsbek

Anmeldemöglichkeit

Basiswissen für Heimwerken-Projekte

In diesem Grundlagen-Kurs geben wir dir einen Überblick über eine nützliche Werkzeugausstattung für das Heimwerken in deinen eigenen vier Wänden. Wir erläutern neben den klassischen Handwerkzeugen auch die Einsatzmöglichkeiten einzelner Elektrowerkzeuge sowie nützliche Zusatzgeräte und Zubehörteile. Im Praxisteil übst du den Umgang mit diesen Geräten.


  • 29.06.2024
  • 09:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Bremen-Oslebshausen
Schragestr. 10, 28239 Bremen-Oslebshausen

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


Jetzt Trainerin oder Trainer der DIY Academy werden!
Wir suchen Profis in anerkannten Handwerksberufen für unsere Praxis-Kurse im Bereich DIY, Bauen, Renovieren und Gärtnern.

© 2024 DIY Academy e.V.