Foto: DIY Academy

Upcycling & Nachhaltigkeit

Upcycling aus Dosen

Diese schöne Aufbewahrung mit Deckel bastelst du dir aus einer Konservendose und Resten einfach selbst!

Trotz der guten Vorsätze, täglich Frisches zu essen, muss es beim Kochen manchmal schnell gehen. Dann sind Konserven oft eine bequeme Alternative. Anstatt sie aber nach dem Essen wegzuschmeißen, kannst du sie sinnvoll weiterverwenden. In den kreativ gestalteten Aufbewahrungsdosen sind Kosmetikartikel, Schmuck, Nähzubehör und allerlei Krimskrams ordentlich verstaut. Aber auch als Futterhäuschen für Vögel, als simples Insektenhotel und flatternde Dosengeister zu Halloween kannst du sie verwenden.

Video-Anleitung

Video-Anleitung

Hier findest du die Schritt-Anleitung als Video.

Material & Werkzeuge
Das brauchst du:
Upcycling aus Dosen

Foto: DIY Academy

Das brauchst du:

  • Leere, saubere Konservendosen
  • Pappel-Sperrholz, 4 mm dick (die Böden von Käse-Sperrholzschachteln gehen auch)
  • Sprühlack im Wunschfarbton, Klarlack
  • Papier zum Abdecken, Karton als „Sprühkabine“
  • Kordel, Filz- oder Lederreste, Holzperlen oder Möbelknöpfe
  • Bleistift
  • Alleskleber zum Aufkleben der Holzkugeln
  • Laubsäge oder scharfes Cuttermesser mit Schneidmatte
  • Schleifgerät oder Schleifklotz mit 150er Schleifpapier
  • Akku-Bohrer mit 4-mm-Holzbohrer
Schritt 1: Konservendosen lackieren
Upcycling aus Dosen

Foto: DIY Academy

Schritt 1: Konservendosen lackieren

Zuerst spülst du die Dosen sauber aus und entfernst die Papierbanderolen. Zum Lackieren gehst du am besten nach draußen oder in einen gut belüfteten Raum. Decke umliegende Bereiche mit Folie oder Zeitung ab. Dann platzierst du  jede Dose einzeln in einen Pappkarton, der als Sprühkabine dient, und lackierst sie in mehreren dünnen! Schichten von allen Seiten, bis die Farbe gut deckt. Anschließend trocknen lassen. Für eine robustere Oberfläche trägst du noch eine Schicht Klarlack auf.


Schritt 2: Kreis ausschneiden

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

Schritt 2: Kreis ausschneiden

Für die Deckel verwenden wir 4-mm-Pappel-Sperrholz aus dem Baumarkt. Du benötigst Scheiben, die minimal größer sind als der Durchmesser der Dosen. Stelle dafür die Dosen auf das Sperrholz und umrande sie mit einem Bleistift. Zum Aussägen eignen sich eine Laubsäge oder ein Cuttermesser. Wenn du ein Cuttermesser verwendest, fahre mit der Klinge mehrmals die Kreise nach, bis das Holz durchgeschnitten ist.


Schritt 3: Deckel schleifen

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

Schritt 3: Deckel schleifen

Da sich Sperrholz gegen die Faserrichtung mit der Laubsäge oder dem Cutter nicht sauber sägen lässt, schneide die Scheiben lieber zwei bis drei Millimeter größer aus und schleife sie anschließend passend. Auch die Fläche schleifst du schön glatt. Staub entfernen.


Schritt 4: "Griffe" gestalten

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

Schritt 4: "Griffe" gestalten

Jetzt bohrst du mittig in die Deckel ein Loch. Verwende dabei eine Unterlage, damit die Rückseite des Holzes nicht ausfranst. Anschließend für einen besseren Schutz die Deckel beidseitig mit Klarlack behandeln. Nun kannst du als "Griff" einen Möbelknopf, Lederreste oder Kordeln mit Holzkugeln anbringen.

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Meinen Garten nachhaltig bewässern

Wer seinen Garten liebt, der gießt. Das mag sich simpel anhören, doch das richtige Bewässern sollte nach gewissen Regeln erfolgen. Wir erklären, wann, wo und wie du den Durst deiner Pflanzen am besten stillst. Besonders in heißen Sommermonaten brauchen Beete und Blumen viel Wasser. In unserem Kurs lernst du die verschiedenen Möglichkeiten der Regenwassernutzung und -sammelanlagen sowie die Montage-Schritte und Materialien kennen.


  • 02.03.2024
  • 10:00 Uhr
  • 5 Std.

hagebau Iserlohn
Reiterweg 2, 58636 Iserlohn

Anmeldemöglichkeit

Wände spachteln und verputzen

Die richtige Materialauswahl und Untergrundvorbereitung bei Innen- und Außenputzen sind die Grundlagen in diesem Kurs. Gezeigt werden alle notwendigen Werkzeuge sowie die verschiedenen Materialien, die je nach Untergrund zum Auftragen verwendet werden können. Zu den wichtigsten Putzarten führst du praktische Arbeiten durchaus, um die fachgerechte Verarbeitung selbst kennenzulernen. Dabei zeigen wir dir die bekanntesten Putztechniken.


  • 02.03.2024
  • 10:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Kirchheim unter Teck
Stuttgarter Str. 51, 73230 Kirchheim

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


© 2024 DIY Academy e.V.