Foto: sidM

Tiere im Garten

Summendes Hotel für deinen Garten

Bienen sind ein wichtiger Bestandteil unserer Natur. Mehr und mehr natürliche Lebensräume der nützlichen Bestäuber werden allerdings durch uns Menschen bewusst oder unbewusst zerstört. Dieses Projekt unterstützt die Insekten, ist schnell gebaut und kostet nur wenig Material.

Mit wenigen Handgriffen kannst du hier gleich mehrere Bienenarten schützen, indem du ihnen ein neues Zuhause bietest. In regelmäßigen Abständen werden Löcher mit den Durchmessern 2, 4, 6, 8 und 10 mm in das Kantholz gebohrt. Die jeweilige Bienenart siedelt sich direkt in der für sie geeigneten Öffnung an – Maskenbienen bevorzugen beispielsweise die kleineren Löcher, während Mauerbienen lieber in die 4 bis 6 mm großen Löcher einziehen.

Das brauchst du dafür:

Das brauchst du dafür:

  • Kantholz 9 x 9 cm: 35 cm
  • Brett 1,8 mm: 50 x 15 cm und 20 x 15 cm
  • ggf. robuste Schnur
  • Gestell-Gehrungssäge
  • Exzenterschleifer
  • Winkel
  • Stichsäge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Bohrer mit Ø 2, 4, 6, 8 und 10 mm
  • Senker
  • ggf. Ahle
  • Schrauben

01. Kantholz zuschneiden und bohren

Foto: sidM

Foto: sidM

Foto: sidM

Foto: sidM

01. Kantholz zuschneiden und bohren

Schneide mit der Gestell­-Gehrungs­säge eine 45 Grad-Schräge in das obere Ende des Kantholzes.

Zeichne dann mit dem Winkel (oder einem Geodreieck oder Lineal) in regel­mäßigen Abständen ein Raster für die fünf Lochreihen auf. Mit einer Ahle (oder einem anderen spitzen Gegenstand) kannst du dann die Zentrierpunkte für den Bohrer von Hand im Holz markieren.

Anschließend werden mit verschieden großen Bohrköpfen die Löcher in das gezeichnete Raster gebohrt. Achtung: Bohre etwa zur Hälfte, maximal aber zu zwei Dritteln in den Holzblock. Keinesfalls darf er komplett durchbohrt werden!


02. Rückwand vorbereiten

Foto: sidM

Foto: sidM

Foto: sidM

Foto: sidM

02. Rückwand vorbereiten

Die Rückwand bzw. Aufhängung besteht aus einem einfachen Brett, das du mit der Stichsäge auf die passende Länge zuschneiden kannst.

Zeichne auf dem Brett die Stellen an, an denen der Holzblock oben und unten befestigt werden soll. Hier bohrst und senkst du jeweils zwei Löcher. 

Schleife nun die Oberflächen von Rück­wand und Holzblock sorgfältig und breche die Kanten.


03. Bienenhotel zusammenbauen

Foto: sidM

Foto: sidM

Foto: sidM

Foto: sidM

03. Bienenhotel zusammenbauen

Nun kannst du Rückwand und das Kantholz rückwärtig verschrauben. Achte darauf, dass du nicht zu tief schraubst, sonst kommst du den "Hotelzimmern" in die Quere.

Ein Teil des Holzbretts wird für ein überstehendes Dach verwendet, das mit zwei Schrauben oben auf dem winkligen Ende des Kantholzes befestigt wird. Für eine schönere Optik beim Vorbohren auch hier senken.

Für die Auf­hängung deines Hotels an einer Mauer oder einem Pfosten o.ä. wird ober- und unterhalb des Kantholzes ein Loch gebohrt. Willst du das Hotel nicht verschrauben, kannst du es auch mit einer reißfesten Schnur jeweils oben und unten anbinden.

 

Weitere Anleitungen für Insektenbehausungen:

Wichtig: Ganzjährig hängen lassen

Wichtig: Ganzjährig hängen lassen

Ein Bienen- oder Insektenhotel sollte keinesfalls nur im Sommer draußen hängen. Wildbienenlarven macht der Winter nichts aus, manche Arten brauchen ihn sogar, um sich richtig zu entwickeln. Auf keinen Fall darfst du deshalb das bewohnte Hotel ins Haus holen – sonst denken die Insekten, dass es bereits Frühling ist und schlüpfen viel zu früh. 

Noch mehr Artikel zu diesem Thema findest du auch bei selbst.de

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Bauprojekt: Balkontisch „Ab in die Ecke“

Auf kleinen Balkonen ist Abstellfläche rar. Trotzdem braucht man Ablagefläche für Gläser, Teller oder Bücher. Dieser coole Tisch mit zwei Etagen findet in jeder Ecke Platz – und du kannst ihn ganz leicht selber bauen.


  • 12.04.2024
  • 14:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Cottbus-Schmellwitz
Gerhart-Hauptmann-Str. 15, 03044 Cottbus

Anmeldemöglichkeit

Bauprojekt: Einfaches Vogelhaus

Bei Schnee und Frost ist ein Vogelhaus eine gute Möglichkeit, die Vögel bei der Futtersuche im Garten zu unterstützen. Das selbstgebaute Futterhaus kannst du individuell gestalten und nebenher lernst du die grundlegenden Heimwerken-Kenntnisse wie Sägen, Bohren und Schrauben. Dieser Kurs eignet sich auch für Eltern mit Kindern ab 6 Jahre.


  • 12.04.2024
  • 14:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Baumarkt GmbH
Grüner Weg 41, 33098 Paderborn

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


© 2024 DIY Academy e.V.