Foto: tesa

Kleine DIY-Projekte

Magnettafel selber machen

Eine Magnettafel ist besonders praktisch, um wichtige Notizen, Nachrichten an die Familie oder auch Postkarten anbringen zu können. Selbst gebaut ist die Tafel besonders schön, da du sie nach deinen persönlichen Vorlieben gestalten kannst.

Wer ist haftbar? Diese Wand ist es! Sie wird mit Magnetfarbe vorbehandelt, dann in geometrische Formen aufgeteilt und farbig lackiert. Das kleine Regal an der Magnettafel bietet Platz für Bücher und Co.

Wie du passende Magnete aus alten Diarahmen machst, siehst du hier.

Material & Werkzeuge
Das brauchst du:
Magnettafel

Foto: tesa

Das brauchst du:

  • MDF-Platte, 180 x 55 x 1,2 cm
  • Magnetfarbe, weiße Wandfarbe
  • Abtönfarbe in Blau und Grün
  • kleine Malerrolle
  • Acrylmattlack klar, Lackierrolle
  • Bilderleiste, weiß, 55 cm
  • Malerband, z. B. von tesa
Und so wird die Magnettafel gemacht:

Foto: tesa

Foto: tesa

Foto: tesa

Und so wird die Magnettafel gemacht:

Streiche die Platte mehrfach mit Magnetfarbe. Mehrere Schichten der speziellen Farbe verstärken die Magnetwirkung, da sich dann mehr Eisenteilchen auf der Platte befinden. Anschließend trocknen lassen und weiß überstreichen.
Nun klebe das Maler-Krepp kreuz und quer auf die Platte und drücke es gut an. Anschließend kannst du die Felder farbig gestalten. Dazu mit weißer Wandfarbe und den Abtönfarben verschiedene Pastellfarben anmischen und mit der Malerrolle die einzelnen Felder ausmalen. Dann das Maler-Krepp abziehen und die Platte gut trocknen lassen. Zum Schutz der Oberfläche die Platte transparent lackieren. Die Bilderleiste montierst du zum Schluß!

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Laminat und Vinylböden verlegen

Egal ob aus Laminat oder Vinyl – moderne Fußbodenbeläge vermitteln Gemütlichkeit und eine ansprechende Raumatmosphäre. Dabei sind den gestalterischen Ideen kaum Grenzen gesetzt, denn es gibt viele Farb- und Dekorvarianten. In unserem Kurs erfährst du, was du beim Verlegen beachten musst, lernst alles Relevante über eine notwendige Trittschalldämmung sowie über die schwimmende oder verklebende Verlegung. Während des Kurses übst du das Verlegen und den Umgang mit den notwendigen Werkzeugen.


  • 23.02.2024
  • 14:00 Uhr
  • 5 Std.

OBI Freiburg
Tullastraße 62, 79108 Freiburg

Anmeldemöglichkeit

Kleinreparaturen im Haushalt

Was mache ich bei einem tropfenden Wasserhahn oder einem verstopften Siphon? Wie wechsele ich korrekt ein Leuchtmittel aus? Wie repariere ich kleine Schäden an Tapete oder Putz? Es gibt viele Fälle im Haushalt, in denen Kleinreparaturen anfallen und du selbst Hand anlegen kannst. Welche Werkzeuge und Materialien hierbei zum Einsatz kommen und welche Hilfsmittel sinnvoll sind, zeigen wir dir in diesem Kurs.


  • 23.02.2024
  • 14:00 Uhr
  • 3 Std.

toom Voerde
Zunftweg 11, 46562 Voerde

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


© 2024 DIY Academy e.V.