Foto: Dremel

Basteln & Dekorieren

Halloween-Mobile

Einen oder gar mehrere Kürbisse auszuhöhlen kann ganz schön mühsam sein. Schnell und einfach basteln lässt sich dagegen ein dekoratives Mobile mit typischen Halloween-Motiven. Das finden bestimmt sogar die Kleinen gut!

Was ist typisch Halloween? Kinder, die Süßigkeiten an den Haustüren der Nachbarschaft fordern, gruselige Kostüme und natürlich Jack O’Lantern, die ausgehölte Kürbislaterne mit der fiesen Fratze. Ein selbstgebasteltes Grusel-Mobile bringt Halloween-Stimmung in dein Zuhause. Los geht's!

Materialien und Werkzeuge
d3150121 01

Foto: Dremel

Materialien und Werkzeuge

  • Dekupier-, Stich- oder Laubsäge (z.B. Dremel Moto-Saw und Holzsägeblatt MS52)
  • Akkubohrschrauber und Holzbohrer oder Multifunktionswerkzeug (z.B. Dremel 3000 und Holzbohrerset 636 mit Zentrierspitze 4 mm)
  • Schleifpapier
  • Bleistift und weißer (Lack-)Stift
  • Vorlagen und Bohrschablone
  • Blau- oder Kohlepapier
  • Band zum Aufhängen
  • Drei bis vier Millimeter starke Sperrholzplatte
  • Acryllack in Weiß, Schwarz und Orange
  • Pinsel

01. Vorlagen übertragen
d3150111 01

Foto: Dremel

01. Vorlagen übertragen

Zunächst druckst du die Vorlagen aus und überträgst sie auf die Holzplatte. Dafür legst du zwischen Holz und Schablone Blau- oder Kohlepapier und zeichnest mit einem Bleistift die Umrisse von Schild, Katze, Kürbis, Fledermaus und Geist nach, sodass du fünf verschiedene Motive erhältst. 


02. Aussägen und bohren
d3150112 01

Foto: Dremel

02. Aussägen und bohren

Säge nun die Motive aus. Anschließend mit einem sechs Millimeter Holzbohrer bei Kürbis und Geist die Augen und den Mund durchbohren. Führe das Sägeblatt durch die vorgebohrten Löcher und arbeite die Augen- und Mundpartien sauber aus. Optimal dafür ist die Verwendung einer Dekupiersäge. Aber wenn du keine hast, geht es natürlich auch mit etwas mehr Aufwand mit einer Stichsäge bzw. Laubsäge.


03. Abschleifen
d3150115 01

Foto: Dremel

03. Abschleifen

Zum Abrunden der Schnittkanten schleifst du die einzelnen Mobile-Elemente ringsum sorgfältig nach.


04. Löcher bohren
d3150116 01

Foto: Dremel

04. Löcher bohren

Damit du die Mobile-Elemente später miteinander verbinden kannst, bohre ein Loch im Umfang von drei bis sechs Millimetern in die obere und untere Kante der einzelnen Teile – je nach Dicke des Bands, an dem das Mobile später hängt. In das Motiv, das ganz unten hängt, kommt natürlich nur ein Loch.


05. Farbig lackieren
d3150118 02

Foto: Dremel

05. Farbig lackieren

Streiche mit Acryllack Katze und Fledermaus schwarz, den Geist weiß und das Schild sowie den Kürbis orange. Lass alles trocknen und beschrifte das Schild zum Beispiel mit einem Halloweengruß. Fädele das Band durch die Löcher der einzelnen Motive und hänge das Mobile auf – Happy Halloween!

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Bauprojekt: Balkontisch „Ab in die Ecke“

Auf kleinen Balkonen ist Abstellfläche rar. Trotzdem braucht man Ablagefläche für Gläser, Teller oder Bücher. Dieser coole Tisch mit zwei Etagen findet in jeder Ecke Platz – und du kannst ihn ganz leicht selber bauen.


  • 12.04.2024
  • 14:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Cottbus-Schmellwitz
Gerhart-Hauptmann-Str. 15, 03044 Cottbus

Anmeldemöglichkeit

Bauprojekt: Einfaches Vogelhaus

Bei Schnee und Frost ist ein Vogelhaus eine gute Möglichkeit, die Vögel bei der Futtersuche im Garten zu unterstützen. Das selbstgebaute Futterhaus kannst du individuell gestalten und nebenher lernst du die grundlegenden Heimwerken-Kenntnisse wie Sägen, Bohren und Schrauben. Dieser Kurs eignet sich auch für Eltern mit Kindern ab 6 Jahre.


  • 12.04.2024
  • 14:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Baumarkt GmbH
Grüner Weg 41, 33098 Paderborn

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


© 2024 DIY Academy e.V.