Foto: Dremel

Basteln & Dekorieren

Halloween-Laternen selber basteln

Geister poltern und fliegen durch geheimnisvolle Nächte, sind besonders zu Halloween sehr aktiv und verstecken sich nicht selten im Körper eines wuchtigen Kürbis. Die schönen Lichtspender in dunklen Herbsttagen haben dieses Jahr in Form rost-orangefarbener Dosen gut aussehende Begleiter gefunden.

Mit ein paar Fundstücken von einem Waldspaziergang in Szene gesetzt zaubern die Halloween-Laternen ein schummrig warmes Licht ins eigene Zuhause. Und das Beste: Für die abwechslungsreiche Upcycling-Deko-Idee sind nur wenige Handgriffe und das richtige Werkzeug nötig.

Benötigte Materialien
d3150016 01

Foto: Dremel

Benötigte Materialien

  • Multifunktionswerkzeug (z.B. Dremel 3000) mit passendem Bohrersatz
  • Alternativ Hammer und Nagel
  • Unterschiedlich große, saubere Blechdosen
  • Wasserfester Stift
  • Papier oder Zeitungspapier zum Auslegen
  • Sprühdosen mit unterschiedlichen Orangetönen

01. Fratzen vorzeichnen
d3150011 01

Foto: Dremel

01. Fratzen vorzeichnen

Besorge dir ein paar saubere, alte Konservendosen – am besten in unterschiedlichen Größen. Zeichne mit einem wasserfesten Stift auf jede Dose ein witziges oder gruseliges Gesicht aus einzelnen Punkten. Achte dabei darauf, die Punkte nicht zu eng zu setzen.


02. Löcher bohren
d3150013 01

Foto: Dremel

02. Löcher bohren

Bohre zum Beispiel mit dem Dremel 3000 und einem drei oder vier Millimeter großen Metallbohrer an die Stelle jedes Punktes vorsichtig ein Loch in die Dose.

Wenn du keinen Bohrer hast, funktioniert das auch mit einem Hammer und einem etwas dickeren Nagel. Am besten steckst du währenddessen aber ein Stück Holz o.Ä. in die Dose, damit sie sich nicht verformt.  

Kleiner Tipp: Der Abstand zwischen den Löchern sollte dem Lochdurchmesser entsprechen.


03. Dosen lackieren
d3150014 01

Foto: Dremel

03. Dosen lackieren

Nun kommt Farbe ins Spiel. Verwende am besten Sprühdosen mit unterschiedlichen Orangetönen. Sprühe jede Dose von außen komplett an und lasse alles trocknen. Anschließend sorgen kleine und große Kerzen für eine schummrig-gruselige Stimmung.

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Hochbeet bauen und anlegen

Kein Wunder, dass Hochbeete so beliebt sind: Man sät, pflegt und erntet bequem in rückenschonender Höhe. Dank des Rotteprozesses im Inneren wachsen und gedeihen Gemüse wie Blumen wunderbar. In unserem Kurs zeigen wir Schritt für Schritt den Aufbau eines Hochbeets aus Holz (Bausatz) und erläutern die schichtweise Füllung mit organischen Gartenabfällen, Holz, Laub und Erden. Außerdem wird eine Bepflanzung mit saisonalen Pflanzen (z.B. Gemüse, Kräuter) geübt.


  • 20.07.2024
  • 10:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Ellwangen
Dr. Adolf-Schneider-Str. 20, 73479 Ellwangen

Anmeldemöglichkeit

Fliesenlegen Grundkurs

Keller, Küche, Bad: Wo du welche Fliesen auf welchem Untergrund mit welchem Kleber und welchem Fugenmaterial einsetzt, erfährst du im Theorieteil. Im Praxisteil verfliest du unter Verwendung des richtigen Werkzeuges eine Wand und schneidest dabei eigenständig die Fliesen zu. Dabei werden alle notwendigen Arbeitsschritte wie Ansetzen und Aufbringen des Klebers, das Einarbeiten von Eckschutzschienen sowie das anschließende Verfugen mit Dehnungsfugen ausführlich durchgeführt. 


  • 20.07.2024
  • 10:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Nieder Olm
Am Hahnenbusch 33, 55268 Nieder Olm

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


Jetzt Trainerin oder Trainer der DIY Academy werden!
Wir suchen Profis in anerkannten Handwerksberufen für unsere Praxis-Kurse im Bereich DIY, Bauen, Renovieren und Gärtnern.

© 2024 DIY Academy e.V.