Foto: sidm

Kinder im Garten

Fußballtor zum Selberbauen

Nicht nur zu großen Fußballevents haben Kinder Lust, auch mal im Garten ein wenig zu bolzen. Ein besseres Ziel als Fenster oder Blumenbeete ist dieses selbstgebaute Fußballtor, das auch in kleineren Gärten Platz findet.

Anlaufen, Schuß und – Tooooooor! Wenn deine Kinder gerne Fußball spielen, ist ein eigenes Tor im Garten ziemlich cool. Dazu vereint es noch einige Vorteile: Es ist mit den Standardmaßen für ein Handballtor um einiges kleiner als ein "offizielles" Modell, nimmt dafür aber auch nicht so viel Platz weg. Und mit seinen Rollen kannst du es für die große Party oder den Winter auch fix an eine andere Stelle rollen! 

Material & Werkzeuge
Material- und Werkzeugliste

Material- und Werkzeugliste

  • Akkubohrschrauber
  • Kappsäge
  • Stechbeitel
  • Zwingen
  • Hammer
  • Kneifzange
  • Schreinerwinkel

Douglasie Konstruktionsholz 70 x 45 mm:

  • 2 Querlatten 3140 mm lang
  • 4 Pfosten 2047,5 mm lang
  • 4 Streben 1090 mm lang

Außerdem: 

  • Netz 3000 x 2000 mm
  • 10 m Expanderseil ∅ 8 mm
  • 2 Bockrollen ∅ 50 mm
  • Konstruktionskleber
  • Kabelbinder
  • Krampennägel
  • Schrauben

Weitere Details der Konstruktion samt Maßen siehst du in dieser Zeichnung.

01. Zuschneiden
Holz zuschneiden

Foto: sidm

01. Zuschneiden

Das Douglasienholz wird mit der Kappsäge gemäß der Materialliste zugeschnitten.


02. Eckverbindung mit Überblattung

Foto: sidm

Foto: sidm

Foto: sidm

Foto: sidm

02. Eckverbindung mit Überblattung

Die Verbindungen der einzelnen Rahmenhölzer werden mit Überblattungen gelöst. Dazu zunächst die Breite und Höhe der Ausklinkung anzeichnen (siehe Zeichnung). Dann an der Kappsäge den Tiefenstopp einstellen und in diesem markierten Bereich lamellenförmig einschneiden. Dann kannst du mit einem Hammer die Lamellen wegschlagen und Reste anschließend sauber mit einem Stechbeitel wegstemmen. 


03. Verbindung
Holzecken verbinden

Foto: sidm

03. Verbindung

So vorbereitet kannst du zwei Holzenden passgenau miteinander verbinden.

Hinweis: Die Winkelteile sind identisch!

Praxis-Tipp
Tipp: Hölzer verlängern
Hölzer mit Überblattung verlängern

Foto: sidm

Tipp: Hölzer verlängern

Wenn du mal nicht für alle Teile ausreichend lange Holzstücke zur Verfügung hast, kannst du auch kürzere Teile optimal nutzen, wenn du sie mit einer Überblattung versiehst, Die Teile dann mit Konstruktionskleber fixieren, bis zum Trocknen verpressen.

04. Eckverbindung fixieren

Foto: sidm

Foto: sidm

Foto: sidm

Foto: sidm

04. Eckverbindung fixieren

Nun markierst du auf dem äußeren Ende einer der langen Seiten zwei Löcher auf einer Diagonalen. Diese dann bohren und senken. Die überlappenden Bereiche der Gegenseite anschließend mit Konstruktionskleber bestreichen. Beide Teile übereinanderführen und verschrauben. Mit einem Schreinerwinkel auf Rechtwinkligkeit prüfen! 

nach dem Trocknen die Klebstoffreste mit dem Stechbeitel entfernen.


05. Dreifachverbindung

Foto: sidm

Foto: sidm

05. Dreifachverbindung

Die Verbindungen, die aus drei Latten bestehen – also die vorderen oberen Ecken und die unteren hinten – sind etwas kniffeliger, weil noch ein zusätzlicher Teil ausgeklinkt werden muss. Aber auch das ist kein Hexenwerk. Da so ein Konstrukt aber ziemlich sperrig ist, solltest du es am besten erst draußen montieren.


06. Montage im Garten

Foto: sidm

Foto: sidm

06. Montage im Garten

Draußen können nun auch die Dreifachverbindungen montiert werden. Ebenso wie bei den vorherigen Eckverbindungen die Löcher vorbohren und senken, dann die Teile verkleben und verschrauben. Kleberreste müssen natürlich nach dem Trocknen entfernt werden.


07. Mobil dank Rollen

Foto: sidm

Foto: sidm

Foto: sidm

07. Mobil dank Rollen

Hinter (!) der Bodenlatte werden zwei Bockrollen bündig zum Boden verschraubt. Damit lässt sich das Konstrukt ohne viel Aufwand einfach wegbewegen.


08. Expanderseil anbringen

Foto: sidm

Foto: sidm

Foto: sidm

08. Expanderseil anbringen

Um das Netz in die Holzkonstruktion einzuhängen, wird zunächst ein Seil in den Rahmen gespannt. beginne damit an einer der hinteren, unteren Ecken. Dort den Endknoten mit einem Krampennagel sichern, das Seil über den Bodenrahmen, den Pfosten und die Latte wieder zum Anfang zurückführen. In regelmäßigen Abständen das Seil mit Krampen fixieren. 


09. Netz einhängen

Foto: sidm

Foto: sidm

Foto: sidm

Foto: sidm

09. Netz einhängen

Die Ecken des Netzes sollten markiert sein. Beginne mit dem linken Pfosten von vorne gesehen. Mit einigen Kabelbindern wird das Netz jetzt am Expanderseil befestigt. Es folgt die gegenüberliegende Seite am rechten Pfosten, bevor du das Netz hinter der Latte, den Pfosten und dem Bodenrahmen spannst. Die überstehenden Enden der Kabelbinder abknipsen.

An den hinteren beiden Ecken wird das Netz mit den beiliegenden Seilen frei verknotet.

Artikel-Tipp

Mehr Ideen für Spielgeräte aus Holz findest du auch bei www.selbst.de

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Basiswissen für Heimwerken-Projekte

In diesem Grundlagen-Kurs geben wir dir einen Überblick über eine nützliche Werkzeugausstattung für das Heimwerken in deinen eigenen vier Wänden. Wir erläutern neben den klassischen Handwerkzeugen auch die Einsatzmöglichkeiten einzelner Elektrowerkzeuge sowie nützliche Zusatzgeräte und Zubehörteile. Im Praxisteil übst du den Umgang mit diesen Geräten.


  • 28.06.2024
  • 15:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Hamburg-Wandsbek
Am Stadtrand 31-33, 22047 Hamburg-Wandsbek

Anmeldemöglichkeit

Basiswissen für Heimwerken-Projekte

In diesem Grundlagen-Kurs geben wir dir einen Überblick über eine nützliche Werkzeugausstattung für das Heimwerken in deinen eigenen vier Wänden. Wir erläutern neben den klassischen Handwerkzeugen auch die Einsatzmöglichkeiten einzelner Elektrowerkzeuge sowie nützliche Zusatzgeräte und Zubehörteile. Im Praxisteil übst du den Umgang mit diesen Geräten.


  • 29.06.2024
  • 09:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Bremen-Oslebshausen
Schragestr. 10, 28239 Bremen-Oslebshausen

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


Jetzt Trainerin oder Trainer der DIY Academy werden!
Wir suchen Profis in anerkannten Handwerksberufen für unsere Praxis-Kurse im Bereich DIY, Bauen, Renovieren und Gärtnern.

© 2024 DIY Academy e.V.