Foto: Bosch

Kleine DIY-Projekte

Beistelltisch aus Baumscheibe

Natürlich ist in: Ungewöhnliche Wohnaccessoires wie dieser extravagante selbstgemachte Beistelltisch aus einer Baumscheibe bringen neuen Schwung in die eigenen vier Wände.

Holz strahlt Wärme und Natürlichkeit aus und lässt sich einfach bearbeiten. Besonders durch die Baumrinde wird der Beistelltisch zu einem individuellen Einrichtungsgegenstand.

Du liebst Holz? Wie wäre es dann mit einer Retroleuchte aus Holz oder einer Garderobe aus Baumscheiben?

Materialien & Werkzeuge für den Beistelltisch

Materialien & Werkzeuge für den Beistelltisch

  • 1 Baumscheibe, Stärke: ca. 5 cm, Durchmesser: ca. 40 cm (entweder einen befreundeten Förster fragen oder im Baumarkt schauen – die Scheibe sollte nicht zu viele Risse aufweisen)
  • 1 (altes) Hockergestell
  • 4 Holzschrauben 5 x 40 mm
  • Multischleifer, z. B. PSM Primo von Bosch
  • Akkuschrauber, z. B. IXO von Bosch
01. Baumscheibe schleifen
Beistelltisch aus Baumscheibe

Foto: Bosch

01. Baumscheibe schleifen

Die Baumscheibe mit einem Multischleifer, z. B. PSM Primo von Bosch, sorgfältig glatt schleifen (mit Schleifpapier Körnung 120 oder 180). Am besten sicherst du das Holz mit einer Zwinge, damit es fest aufliegt.


02. Holzgestell anschrauben
Beistelltisch aus Baumscheibe

Foto: Bosch

02. Holzgestell anschrauben

Anschließend die Scheibe mit der von dir gewählten späteren Oberseite nach unten drehen und das Hockergestell auf der Unterseite festschrauben. Schau mal auf dem nächsten Sperrmüll oder Flohmarkt. Vielleicht findest du einen alten Hocker, von dem du das Untergestell weiterverwenden kannst. Die Oberfläche der Baumscheibe kann durch eine Oberflächenbehandlung mit Öl noch "angefeuert" werden. Das sorgt für eine hochwertige Optik. 

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Fliesenlegen Grundkurs

Keller, Küche, Bad: Wo du welche Fliesen auf welchem Untergrund mit welchem Kleber und welchem Fugenmaterial einsetzt, erfährst du im Theorieteil. Im Praxisteil verfliest du unter Verwendung des richtigen Werkzeuges eine Wand und schneidest dabei eigenständig die Fliesen zu. Dabei werden alle notwendigen Arbeitsschritte wie Ansetzen und Aufbringen des Klebers, das Einarbeiten von Eckschutzschienen sowie das anschließende Verfugen mit Dehnungsfugen ausführlich durchgeführt. 


  • 12.07.2024
  • 14:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Bretten
Diedelsheimer Höhe 10, 75015 Bretten

Anmeldemöglichkeit

Trockenausbau erfolgreich umsetzen

In diesem Kurs zeigen wir dir die Anwendung und den Aufbau eines Metall-Ständerwerk-Systems. Wir erläutern dir die einzelnen Schritte zum Einbau von Tür- und Fensterdurchbrüchen, zur Leitungsverlegung, zur Dampfsperre sowie Isolation. Dabei wird die Anwendungsweise verschiedener Isolationsmaterialien wie z.B. Steinwolle, Glaswolle, Schafswolle, Hanf und Flachs gezeigt. Im Praxisteil erlebst du den Aufbau und die Montage eines Metall-Ständerwerk-Systems.


  • 13.07.2024
  • 09:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Bremen-Oslebshausen
Schragestr. 10, 28239 Bremen-Oslebshausen

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


Jetzt Trainerin oder Trainer der DIY Academy werden!
Wir suchen Profis in anerkannten Handwerksberufen für unsere Praxis-Kurse im Bereich DIY, Bauen, Renovieren und Gärtnern.

© 2024 DIY Academy e.V.