Foto: DIY Academy

Pflanzen im Garten

Rosen aus dem Topf pflanzen

Rosen sind aus einem Garten kaum wegzudenken. Ob gefüllt oder ungefüllt, duftend, in Weiß, Pink, Gelb oder Rot – tolle Blüten ohne Wartezeit bekommst du, wenn die Pflanzen von Anfang an zu optimalen Bedingungen in die Erde kommen.

Rosen im Topf haben bereits komplette Wurzelballen, sind von Mai bis Oktober in jedem Gartencenter zu haben und man kann sie ganzjährig pflanzen – außer bei Frost, was natürlich auch für wurzelnackte Rosen gilt. Man hat sofort fertige Pflanzen im Beet und kann die Rosen auch in voller Blüte pflanzen. Ein klarer Vorteil gegenüber den wurzelnackten Rosen, bei denen man sich in punkto Blütenfarbe und -form auf den Bestellkatalog verlassen muss.

Rosen im Pflanzcontainer pflanzen

Im Container ist die Veredelungsstelle oft oberhalb der Erdoberfläche. Davon darf man sich aber nicht irritieren lassen: Im Beet muss die Stelle wie bei allen Rosen unter der Erde sein, auch wenn dabei einige Blätter mit Erde bedeckt werden. Das macht der Rose nichts. Containerrosen bekommen keinen Pflanzschnitt, nur abgeknickte und beschädigte Triebe kommen weg. 

01. Rosen tauchen
Rosen pflanzen wässern tauchen

Foto: DIY Academy

01. Rosen tauchen

Ganz egal, wie das Wetter am Pflanztag ist: Tauche den Wurzelballen mitsamt Topf so lange unter Wasser, bis keine Blasen mehr aufsteigen. Ziehe danach den Plastiktopf ab. Löst sich die Pflanze nur widerwillig, hilft ein Klaps auf den Topfboden. Lockere stark verfilzte Wurzelballen mit einem scharfen Messer.


02. Pflanzloch graben
Rosen pflanzen Pflanzloch

Foto: DIY Academy

02. Pflanzloch graben

Hebe das Pflanzloch so groß aus, dass es mindestens doppelt so breit und tief wie der Erdballen der Rose ist. 


03. Boden lockern
Rosen pflanzen Boden lockern

Foto: DIY Academy

03. Boden lockern

Lockere anschließend bei lehmigem Boden die Sohle und die Wände des Loches.


04. Pflanzloch auffüllen

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

04. Pflanzloch auffüllen

Nun kannst du das Pflanzloch mit einem Mix aus ausgehobener Erde und reifem Kompost oder Pflanzerde auffüllen. Achtung: Die Veredelungsstelle muss einige Zentimeter unter der Erde liegen!


05. Boden festigen
Rosen pflanzen Boden treten

Foto: DIY Academy

05. Boden festigen

Trete den Boden um die Rose herum vorsichtig fest. 


06. Erdwall formen
Rosen pflanzen Erdwall

Foto: DIY Academy

06. Erdwall formen

Schütte einen Erdwall rings um die Rose auf, damit das Gießwasser nicht einfach seitlich wegfließt.

Tipps zum Rosen pflanzen
Rosen pflanzen Containerrosen Topfrosen

Foto: DIY Academy

Tipps zum Rosen pflanzen

Fünf schlaue Tipps, die du beim Rosen pflanzen beachten solltest!

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Bauprojekt: Balkontisch „Ab in die Ecke“

Auf kleinen Balkonen ist Abstellfläche rar. Trotzdem braucht man Ablagefläche für Gläser, Teller oder Bücher. Dieser coole Tisch mit zwei Etagen findet in jeder Ecke Platz – und du kannst ihn ganz leicht selber bauen.


  • 12.04.2024
  • 14:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Cottbus-Schmellwitz
Gerhart-Hauptmann-Str. 15, 03044 Cottbus

Anmeldemöglichkeit

Bauprojekt: Einfaches Vogelhaus

Bei Schnee und Frost ist ein Vogelhaus eine gute Möglichkeit, die Vögel bei der Futtersuche im Garten zu unterstützen. Das selbstgebaute Futterhaus kannst du individuell gestalten und nebenher lernst du die grundlegenden Heimwerken-Kenntnisse wie Sägen, Bohren und Schrauben. Dieser Kurs eignet sich auch für Eltern mit Kindern ab 6 Jahre.


  • 12.04.2024
  • 14:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Baumarkt GmbH
Grüner Weg 41, 33098 Paderborn

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


© 2024 DIY Academy e.V.