Foto: DIY Academy

Fenster & Türen

Rollläden im Winter

Wenn es draußen feucht ist und die Temperaturen unter null Grad sinken, kann es passieren, dass die geschlossenen Rollläden an der Fensterbank festfrieren. Wir geben Tipps, wie sich dies vermeiden lässt oder wie vereiste Rollläden wieder gelöst werden können.

Ist es draußen sehr kalt und nass, kann es im Winter passieren, dass die Lamellen nachts vereisen und an der Fensterbank festfrieren. Der Rollladen lässt sich morgens nicht wie gewohnt hochziehen und man sitzt unfreiwillig im Dunkeln. Verzichte darauf, Rollläden mit Gewalt zu öffnen. Das kann besonders bei elektrisch betriebenen Modellen zu ernsthaften Beschädigungen des Sonnen- und Wetterschutzes führen.

Liegt Schnee, helfen dir sicher diese Tipps weiter.

Tipp 1: Rollläden überprüfen

Tipp 1: Rollläden überprüfen

Wenn möglich kontrolliere die Rollläden bei nasskaltem Wetter von außen, bevor du sie öffnest. Bei Vereisung hilft es, die Läden abzufegen und vorsichtig mit der flachen Hand dagegen zu klopfen, um Blockaden zu lösen.


Tipp 2: Warme Luft
Rollläden im Winter

Foto: DIY Academy

Tipp 2: Warme Luft

Helfen diese Maßnahmen nicht oder merkst du beim Hochziehen der Rollläden, dass der Frost zugeschlagen hat, öffne das Fenster für kurze Zeit. Die warme Luft von drinnen sorgt dafür, dass das Eis schmilzt. Meistens lassen sich die Rollläden danach wie gewohnt bedienen.


Tipp 3: Keile verwenden

Tipp 3: Keile verwenden

Damit Rollläden erst gar nicht festfrieren, solltest du abends kleine Holz- oder Plastikkeile oder ein Stück Kork zwischen die letzte Lamelle und die Fensterbank legen.


Tipp 4: Auf manuellen Betrieb umschalten
diyacad rolllaeden winter 04

Foto: DIY Academy

Tipp 4: Auf manuellen Betrieb umschalten

Schalte bei Frostgefahr die automatische Zeitsteuerung aus. Morgens solltest du lieber die manuelle Bedienung nutzen - so kann der Motor im Ernstfall den Rollladenkörper nicht beschädigen.


Tipp 5: Rollläden vollständig runterlassen
Rollläden im Winter

Foto: DIY Academy

Tipp 5: Rollläden vollständig runterlassen

Auch bei nasskaltem Wetter solltest du die Rollläden komplett schließen. Erstens leidet sonst der Wärmedämmeffekt, zweitens könnte sich Nässe über die offenen Schlitze durch feuchtkalte Luft an der Rollladeninnenseiten niederschlagen und dort gefrieren.


Tipp 6: Kein Fett verwenden
Rollläden schmieren

Foto: DIY Academy

Tipp 6: Kein Fett verwenden

Das Einfetten der Rollläden ist keine gute Idee! Mit Fett läuft zwar alles wie geschmiert, es zieht den Schmutz und Staub aber auch magisch an. Mit der Zeit bildet sich eine klebrige Schicht, die sich nur mühsam entfernen lässt. Sprühe stattdessen die letzte Lamelle mit Weißöl (veredeltes Paraffinöl: verharzt und verklebt nicht) ein. Dies wirkt als Trennmittel und verhindert das Festfrieren.

Damit du deine Rollläden nicht nur im Winter, sondern das ganze Jahr über vor Blockierungen schützt, solltest du sie regelmäßig reinigen und pflegen. Wasche sie daher zwei- bis dreimal im Jahr gründlich mit einer Seifenlauge und einem Schwamm ab. Ist der Rollladen wieder trocken, sprühst du die einzelnen Schienen ebenfalls mit einem Schmiermittel ein.

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Hochbeet bauen und anlegen

Kein Wunder, dass Hochbeete so beliebt sind: Man sät, pflegt und erntet bequem in rückenschonender Höhe. Dank des Rotteprozesses im Inneren wachsen und gedeihen Gemüse wie Blumen wunderbar. In unserem Kurs zeigen wir Schritt für Schritt den Aufbau eines Hochbeets aus Holz (Bausatz) und erläutern die schichtweise Füllung mit organischen Gartenabfällen, Holz, Laub und Erden. Außerdem wird eine Bepflanzung mit saisonalen Pflanzen (z.B. Gemüse, Kräuter) geübt.


  • 20.07.2024
  • 10:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Ellwangen
Dr. Adolf-Schneider-Str. 20, 73479 Ellwangen

Anmeldemöglichkeit

Fliesenlegen Grundkurs

Keller, Küche, Bad: Wo du welche Fliesen auf welchem Untergrund mit welchem Kleber und welchem Fugenmaterial einsetzt, erfährst du im Theorieteil. Im Praxisteil verfliest du unter Verwendung des richtigen Werkzeuges eine Wand und schneidest dabei eigenständig die Fliesen zu. Dabei werden alle notwendigen Arbeitsschritte wie Ansetzen und Aufbringen des Klebers, das Einarbeiten von Eckschutzschienen sowie das anschließende Verfugen mit Dehnungsfugen ausführlich durchgeführt. 


  • 20.07.2024
  • 10:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Nieder Olm
Am Hahnenbusch 33, 55268 Nieder Olm

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


Jetzt Trainerin oder Trainer der DIY Academy werden!
Wir suchen Profis in anerkannten Handwerksberufen für unsere Praxis-Kurse im Bereich DIY, Bauen, Renovieren und Gärtnern.

© 2024 DIY Academy e.V.