Foto: Bosch

Upcycling & Nachhaltigkeit

Kommode mit Pepp

Schlichte Möbelstücke lassen sich mit wenigen Handgriffen und einem individuellen Anstrich zu stylischen Wohn-Accessoires umgestalten.

Dieses Projekt zeigt, wie eine unauffällige Holzkommode schnell und einfach einen einzigartigen Touch erhält. Du benötigst einen Kreuzlinien-Laser, z. B. von Bosch, extra dünnes Malerband, Acryl-Lack und eine Lackrolle.

Hier geben wir Tipps, wie du eine Kommode lackierst oder restaurierst.

01. Muster auf Kommode anzeichnen
Kommode wird zum Designmöbel

Foto: Bosch

01. Muster auf Kommode anzeichnen

Um ein Zickzack-Muster zu erhalten, müssen auf der Kommode zuerst die Grundlinien dünn vorgezeichnet werden. Dazu den Kreuzlinienlaser auf 45 Grad einstellen und auf das Möbelstück richten. Mit Hilfe eines Lineals und durch wiederholtes Verstellen des Lasers können die Linien im Abstand von 10 cm auf der ersten Schublade markiert werden. Für die entgegen laufenden Streifen der nächsten Schublade den Kreuzlinienlaser im 45-Grad-Winkel in die andere Richtung neigen und die Schritte wiederholen.


02. Zickzack abkleben
Kommode wird zum Designmöbel

Foto: Bosch

02. Zickzack abkleben

Die Bleistiftmarkierungen mit Klebeband abkleben - verwende hier ein spezielles Klebeband für Lacke. Dies ist besonders dünn und ermöglicht gradlinige Zickzack-Streifen und verhindert später das Verlaufen der Farbe.
Achtung: Das Klebeband stets auf der Seite der Markierung anbringen, die später nicht lackiert werden soll.


03. Muster farbig gestalten
Kommode wird zum Designmöbel

Foto: Bosch

03. Muster farbig gestalten

Nun kommt die Farbe zum Einsatz: Mithilfe einer schmalen Farbrolle können die Freiflächen mit schwarzem Acryl-Lack gestrichen werden. Nachdem die Farbe getrocknet ist, wird das Klebeband behutsam entfernt. Fertig ist die Kommode mit Zickzack-Muster.

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Hochbeet bauen und anlegen

Kein Wunder, dass Hochbeete so beliebt sind: Man sät, pflegt und erntet bequem in rückenschonender Höhe. Dank des Rotteprozesses im Inneren wachsen und gedeihen Gemüse wie Blumen wunderbar. In unserem Kurs zeigen wir Schritt für Schritt den Aufbau eines Hochbeets aus Holz (Bausatz) und erläutern die schichtweise Füllung mit organischen Gartenabfällen, Holz, Laub und Erden. Außerdem wird eine Bepflanzung mit saisonalen Pflanzen (z.B. Gemüse, Kräuter) geübt.


  • 20.07.2024
  • 10:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Ellwangen
Dr. Adolf-Schneider-Str. 20, 73479 Ellwangen

Anmeldemöglichkeit

Fliesenlegen Grundkurs

Keller, Küche, Bad: Wo du welche Fliesen auf welchem Untergrund mit welchem Kleber und welchem Fugenmaterial einsetzt, erfährst du im Theorieteil. Im Praxisteil verfliest du unter Verwendung des richtigen Werkzeuges eine Wand und schneidest dabei eigenständig die Fliesen zu. Dabei werden alle notwendigen Arbeitsschritte wie Ansetzen und Aufbringen des Klebers, das Einarbeiten von Eckschutzschienen sowie das anschließende Verfugen mit Dehnungsfugen ausführlich durchgeführt. 


  • 20.07.2024
  • 10:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Nieder Olm
Am Hahnenbusch 33, 55268 Nieder Olm

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


Jetzt Trainerin oder Trainer der DIY Academy werden!
Wir suchen Profis in anerkannten Handwerksberufen für unsere Praxis-Kurse im Bereich DIY, Bauen, Renovieren und Gärtnern.

© 2024 DIY Academy e.V.