Foto: alfer

Kinder im Garten

Balkon kindersicher machen

Damit Kinder gefahrlos auf dem Balkon spielen können, solltest du ihn vorher kindersicher machen. Wir geben praktische Tipps für mehr Sicherheit.

Kinder klettern gerne. Auf dem Balkon können Kletteraktionen aber schnell sehr gefährlich werden. Um Stürze und Verletzungen zu vermeiden, reicht Achtsamkeit allein manchmal nicht aus. Schon bei der Planung eines neuen Balkons als auch bei der Modernisierung kann man Sicherheitsmaßnahmen treffen.

Sichere Brüstungen und Geländer
ikea balkon pe259930x 01

Foto: IKEA

Sichere Brüstungen und Geländer

Am sichersten sind Brüstungen oder Geländer mit einer geschlossenen Fläche. Hier können die Kleinen weder an Streben hochklettern noch ihren Kopf durch die Stäbe stecken. Der Freiraum unter dem Balkongeländer sollte hier aber nicht mehr als zwölf Zentimeter betragen. 
Im Gegensatz zu flächigen Balkonbrüstungen sind andere Modelle mit eben diesen Verstrebungen (z. B. Holzbretter, Metallstäbe) ausgestattet, die in einem bestimmten Abstand voneinander angeordnet sind. Damit weder Kopf noch Körper eines Kindes durch die senkrecht angeordneten Stäbe passen, dürfen die Sprossen höchstens 12 Zentimeter Abstand zueinander haben. Weniger ist natürlich noch besser, um einen entsprechenden Absturzschutz von Kleinkindern zu gewährleisten. Wie hoch das Balkongeländer sein muss, hängt vom Bundesland ab – Das kann zwischen 90 und 120 Zentimeter variieren.
In den Bauordnungen der Länder sind alle nötigen Vorgaben, die einzuhalten sind enthalten.


Vergitterte Brüstungen besser nachrüsten
Balkon kindersicher machen

Foto: gardena

Vergitterte Brüstungen besser nachrüsten

Viele Balkone - vor allem bei Altbauten - besitzen vergitterte Brüstungen. Was zwar optisch sicher gut zum Stil der Architektur passt, stellt für Kinder eher ein Sicherheitsrisiko dar. Sie bieten hervorragende Klettermöglichkeiten und sind damit nicht mehr kindersicher. Deshalb empfiehlt der TÜV, die Verstrebungen fest zu verkleiden.

In Frage kommen dafür Platten aus Holz oder Aluminium, Plexiglas oder Milchglasscheiben. Balkonverkleidung aus Stoff oder Plane eignen sich nicht ganz so gut, weil sie trotz Befestigung noch flexibel sind. Solltest du dich dennoch dafür entscheiden, achte darauf, dass die Verkleidung straff gespannt und fest montiert ist. Kontrolliere regelmäßig, ob sich die Befestigungen (üblich sind oft Kabelbinder) gelockert oder gelöst haben.

Balkonverkleidungen bieten neben der Kindersicherheit auch noch weitere Vorteile: Auf dem Balkon sitzen die Bewohner geschützt vor Blicken von Passanten und Nachbarn und auch Windböen werden abgemildert.


Waagrechte Streben regen zum Klettern an

Waagrechte Streben regen zum Klettern an

Waagrechte verlaufende Streben an Balkongeländern sind ebenfalls gefährlich. Sie übernehmen unfreiwillig die Funktion einer Leiter und ermuntern Kinder dazu, daran hochzuklettern und herumzuturnen. 

Wenn du neu baust, solltest du von Anfang an, also schon während der Planung auf eine solche Lösung verzichten. Bei bereits fertig gebauten Balkonen solltest du dein Balkongeländer einmal überprüfen und eventuell nachträglich absichern. Hier kannst du das Balkongeländer ebenso wie bei vergitterten Brüstungen nur durch stabile und fest montierte Platten ungefährlich für Kinder machen.


Rutschige Bodenbeläge vermeiden
Balkon kindersicher machen

Foto: DIY Academy

Rutschige Bodenbeläge vermeiden

Die wichtigste Schutzmaßnahme ist zweifelsohne ein stabiles und sicheres Balkongeländer.
Verletzungen können auf Balkonen allerdings auch bei Stürzen auftreten. Regen- oder Gießwasser auf dem Boden kann nicht nur für Kinder gefährlich werden. Pfützen bilden sich vor allem dann, wenn das Gefälle nicht den baulichen Vorgaben von 1 bis 2 Prozent entspricht oder Abflüsse durch Laub und Dreck verstopft sind. Um deine Kinder beim Spielen vor Stürzen zu schützen, solltest du einen möglichst rutschfesten Belag wählen und ihn sauber halten. Auf dem können die Kleinen auch dann sicher laufen und rennen, wenn sie nur auf Strümpfen unterwegs sind.


Balkontür sichern

Foto: DIY Academy

Foto: BURG-WÄCHTER

Foto: BURG-WÄCHTER

Balkontür sichern

Problematisch können auch die Übergänge vom Wohnraum zum Balkon sein. Der Rahmen der Balkontür stellt sowohl für Kinder als auch für ältere Leute eine Stolperfalle dar. Planst du, den Balkon zu sanieren, kannst du direkt bodengleiche Modelle auswählen. Im modernen Wohnungsbau wird immer häufiger auf barrierefreie Lösungen geachtet.

Zudem solltest du die Balkontür sichern. Grundsätzlich sollten Kleinkinder die Tür niemals selbst öffnen können. Schließe die Tür also immer ab, oder sichere sie mit einer Fenster- und Balkontürsicherung. Du kannst den Griff der Balkontür auch so montieren, dass er im geschlossenen Zustand nach oben zeigt und damit nicht so leicht erreichbar ist.
Steht die Tür offenen, verhinderst du mit einem Klemmschutz, dass sich Kinder die Finger klemmen.


Vorsicht Kletterhilfen
Balkon kindersicher machen

Foto: Bosch

Vorsicht Kletterhilfen

Alle baulichen Vorsichtsmaßnahmen helfen nichts, wenn du deine Aufsichtspflichten verletzt. Kinderfantasien kennen nämlich keine Grenzen. Ein Stuhl, ein Tisch, ein Blumenkübel oder eine Getränkekiste bieten hervorragende Klettermöglichkeiten, die Kinder in unbeobachteten Momenten gerne nutzen. Lass deshalb deine Kinder nicht aus den Augen, oder entferne alle Möbel und Gegenstände, die als Steighilfe dienen könnten.


Unbedenkliche Pflanzen für Kinder

Foto: Fiskars

Foto: Fiskars

Unbedenkliche Pflanzen für Kinder

Achte darauf, dass du keine giftigen Pflanzen auf deinem Balkon anpflanzt. Was für Kinder lecker aussieht und zum Probieren verleitet, kann giftig sein und Übelkeit, Erbrechen, Durchfall oder Reizungen der Schleimhäute und sogar Atemlähmung hervorrufen. Daher solltest du dich vorher erkundigen und zum Beispiel auf Eisenhut, Goldregen und Engelstrompete verzichten. Auch Blätter und Stängel von Tomatenpflanzen sowie grüne, unreife Tomaten können giftiges Solanin enthalten. 

Mit frischen, essbaren Kräutern machte du auf jeden fall nichts verkehrt.

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Elektrowerkzeuge von A bis Z

Dieser Kurs gibt dir einen Überblick über verschiedene Elektrowerkzeuge wie Bohrer, Schrauber, Sägen und Schleifer. Wir erläutern die jeweiligen Anwendungsbereiche und Einsatzmöglichkeiten und üben den Umgang mit den einzelnen Geräten. Im Praxisteil lernst du die Anwendung der einzelnen Maschinen (Bohren, Schrauben, Sägearbeiten, Schleifen) an verschiedenen Materialien.


  • 31.05.2024
  • 14:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Leipzig-Plagwitz
Gießerstr. 37, 04229 Leipzig-Plagwitz

Anmeldemöglichkeit

Basiswissen für Heimwerken-Projekte

In diesem Grundlagen-Kurs geben wir dir einen Überblick über eine nützliche Werkzeugausstattung für das Heimwerken in deinen eigenen vier Wänden. Wir erläutern neben den klassischen Handwerkzeugen auch die Einsatzmöglichkeiten einzelner Elektrowerkzeuge sowie nützliche Zusatzgeräte und Zubehörteile. Im Praxisteil übst du den Umgang mit diesen Geräten.


  • 01.06.2024
  • 10:00 Uhr
  • 5 Std.

hagebau Wilhelmshaven
Flutstraße 94, 26388 Wilhelmshaven

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


Jetzt Trainerin oder Trainer der DIY Academy werden!
Wir suchen Profis in anerkannten Handwerksberufen für unsere Praxis-Kurse im Bereich DIY, Bauen, Renovieren und Gärtnern.

© 2024 DIY Academy e.V.