Foto: tesa

Gartengestaltung

Gewächshaus selber bauen

Es ist immer wieder ein Wunder, wie aus kleinen Saatkörnern stattliche Tomatenpflanzen oder lustige Löwenmäulchen heranwachsen. Leidenschaftliche Gärtnerinnen und Gärtner können deshalb gar nicht früh genug in die neue Saison starten, wenn nur nicht die Eisheiligen wären ...

Ideal ist da ein Gewächshaus, in dem empfindliches Saatgut bestens geschützt ist. Auf vier Etagen bietet es Pflänzchen oder jungem Gemüse aller Art jede Menge Platz und - an einem sonnigen Ort aufgestellt - das optimale Klima zum Wachsen. Das praktische Gewächshaus kann man ohne großen Aufwand aus einem einfachen Kellerregal mit Gartenfolie und Klettband, z.B. von tesa nachbauen. Wie das geht, zeigen wir dir Schritt-für-Schritt.

01. Grundgerüst: Ein Kellerregal aufbauen

Foto: tesa

Foto: tesa

01. Grundgerüst: Ein Kellerregal aufbauen

Zunächst das Kellerregal aufbauen. Wichtig: Für die Belüftungsklappe vor dem Aufbau zwei Regalstützen mit einer Metallsäge einkürzen. Klappe und Türen den Regalmaßen entsprechend aus Dachlatten zusammenbauen und mit Scharnieren und Holzschrauben am Regal befestigen. Beim Aufbauen dazu hinter den Winkeln, welche die Regalböden halten, kleinere Holzstücke anbringen - sie geben den Scharnieren mehr Halt bzw. fungieren als Gegenstücke.

Die Plastikfolie mit Klettband am Regal befestigen, Klettband beim Verarbeiten gut andrücken. Zunächst beide Schichten des Klettbandes auf die Vorderseite des Regals kleben, ebenso auf die Türen sowie die Belüftungsklappe. Dann passende Stücke der Plastikfolie auf die Tür- und Klappenrahmen kleben, dabei die Schutzfolie des Klettbandes schrittweise von oben nach unten abziehen und die Plastikfolie immer wieder sorgfältig glatt ziehen. Dank des Klettbandes lassen sich kleinere Wellen oder Furchen später jederzeit gut korrigieren.


02. Die Verkleidung: Mit Plastikfolie verhüllen

Foto: tesa

Foto: tesa

02. Die Verkleidung: Mit Plastikfolie verhüllen

Die beiden Seitenteile sowie die Rückwand des Regals werden in einem Stück mit Plastikfolie verhüllt. An den Seiten reicht es, Klettband jeweils am obersten und untersten Regalboden zu befestigen. Eventuell überstehende Folie zum Schluss mit einem Cutter abschneiden.

Das Gewächshaus ist fertig und hat einen sonnigen Standort an der Hauswand bekommen! Als Verschluss für die Belüftungsklappe sowie die Türen dienen Kofferscharniere aus dem Baumarkt. Praktisch: Im Frühling ist das umgebaute Kellerregal eine wohlig warme Kinderstube für junges Gemüse - den Rest des Jahres sorgt es für Ordnung im Garten, denn es bietet jede Menge Stauraum für Töpfe, Kästen, Gießkannen und Werkzeuge aller Art. Und: Unter seinen hohen Beinen ist sogar noch Platz für zwei große Holzkisten auf Rollen oder eine solide Gartentruhe.

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Henkel Promo-Tour Sommer 2023


  • 09.06.2023
  • 15:00 Uhr
  • 5 Std.

Henkel Zentrale
Henkelstr. 67, 40589 Düsseldorf

Anmeldemöglichkeit
Eltern-Kind-Kurs

Wandgestaltung – Kinder mischen mit

Kinder lieben es, beim Gestalten zu helfen. Wir zeigen und erklären deinem Sprössling, wie es geht und lassen ihn kleine Arbeiten selbst ausprobieren. In diesem Kurs wird eine Übungswand mit bunten Tapeten oder fröhlichen Farben gestaltet. Hier wird spielerisch der Umgang mit Materialien und Werkzeugen vermittelt. Natürlich kommt das theoretische Basiswissen (Streichtechniken, Tapezieren, Untergrundbearbeitung) nicht zu kurz. Wir freuen uns auf wissbegierige und neugierige Kinder ab 6 Jahre.


  • 10.06.2023
  • 10:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Kronach
Kehläcker 1, 96317 Kronach

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


© 2023 DIY Academy e.V.