Foto: Bosch

Möbel selbst bauen

Garderobe aus Kupfer

Der ideale Ort für Garderoben ist der Flur- an diesem stylischen Ordnungshüter aus Kupferrohren kannst du Jacken und Schuhe ordentlich verstauen. Auch Taschen, Schals & Kleinkram finden hier einen Platz.

Nachdem Wohnaccessoires und Dekorationsobjekte aus Kupfer schon in den 70ern sehr begehrt waren, feiern die metallischen Glanzstücke ein Comeback. Aus Kupferrohr kannst du viele andere coole Sachen bauen, zum Beispiel einen Klapptisch, eine platzsparende Kleiderstange, eine Tischleuchte oder Uhren

Lass dich von unseren Anleitungen inspirieren!

Praxistipp: Kupferrohr schneiden

Foto: Bosch

Foto: DIY Academy

Praxistipp: Kupferrohr schneiden

Während es Bogen- und T-Stücke als Verbinder fertig zu kaufen gibt, musst du die Rohrstücke passend ablängen. Im Baumarkt sind verschiedene Größen, von einem Meter bis fünf Meter, erhältlich. Je länger, umso preiswerter sind die Kupferrohre. Um sie auf Maß zu schneiden, gibt es unterschiedliche Methoden: Mit einem Winkelschleifer, einem Multifunktionstool oder einer Stichsäge geht es besonders schnell, dafür solltest du das Rohr aber in einen Schraubstock einspannen und das Ganze zudem in der Werkstatt, Garage oder draußen erledigen. Auch mit einer Eisensäge (und ggf. einer Gehrungslade) bekommst du die Schnitte hin.


Tipp: Simpel und unproblematisch ist die Verwendung eines Kupferrohrschneiders: Hier wird der Schnitt gerade, es geht relativ leicht und vor allem leise vonstatten. Dafür brauchst du pro Schnitt aber einige Umdrehungen. Die Enden der Rohstücke sind etwas scharfkantig, verschwinden aber in den Verbindungsstücken und müssen deshalb nicht entgratet werden. 

Material & Werkzeuge
Das brauchst du:

Das brauchst du:

  • Multischleifer mit 80er und 120er Schleifpapier 
  • Stichsäge mit Stichsägeblatt für Metall
  • Akku-Schlagbohrschrauber 
  • Holzspiralbohrer, Ø 4 mm
  • Betonbohrer, Ø 8 mm
  • Senkbohrer oder Kegelsenker
  • Zollstock, Stift
  • Schraubzwingen 
  • Farbroller, Farbwanne, Rührstab
  • Kupferrohre mit Durchmesser 22mm in den Längen: 2 x 200 mm; 2 x 250 mm; 2 x 1045 mm; 2 x 35 mm; 2 x 55 mm; 2 x 326 mm; 2 x 235 mm; 1 x 725 mm; 4 x 322mm 
  • Verbindungsstücke: 2 x Kugelhahn Hebelgriff 1/2“; 4 x Übergangsstück 22 mm x 1/2“; 2 x Übergangsnippel 22 mm x 3/4“; 6 x Wandscheibe 22 mm x 3/4“ 
  • 6 x T-Stück 22 x 22 x 22mm 
  • 4 x Bogen 90° 22 mm x 22 mm 
  • 2 x Holzbretter Fichte à 800 x 300 x 18mm 
  • 8 x Rohrclip 22 mm mit passenden Schrauben
  • schwarzer Lack 
  • Metallkleber
01. Rohre ablängen

Foto: Bosch

Foto: Bosch

Foto: Bosch

01. Rohre ablängen

Markiere die Maße auf den Kupferrohren am besten mit einem dünnen Filzstift. Anschließend das Rohr mit Schraubzwingen fest an der Arbeitsplatte verspannen, damit es beim Sägen nicht wegrutscht. Dann sägst du alle benötigten Rohre laut Materialliste mit der Stichsäge zu. Falls die Schnittkanten sehr scharfkantig sind, glätte sie grob mit einem Schleifgerät.


02. Rohre verbinden

Foto: Bosch

Foto: Bosch

Foto: Bosch

02. Rohre verbinden

Hast du alle Teile zugesägt, stecke zuerst das Grundgerüst der Garderobe probehalber mit den Rohren und passenden Verbindungsstücken zusammen. Wenn alles richtig passt, solltest du jede Verbindung fest verkleben. Gib jeweils ein wenig Metallkleber in jedes Verbindungsstück und stecken die Rohre zusammen.
In der detaillierten Zeichnung kannst du genau sehen, wie die verschiedenen Rohrlängen miteinander verbunden werden müssen.



03. Regalböden vorbereiten

Foto: Bosch

Foto: Bosch

03. Regalböden vorbereiten

Die Regalböden werden später mit Klemmen an den Rohren befestigt. Dafür sicherst du zunächst das Brett mit Zwingen am Arbeitstisch und markierst in allen vier Ecken das Bohrloch ¬ jeweils mit einem Abstand von 50 mm von der Längskante und 15 mm von der Seitenkante. Anschließend bohren und die Löcher senken. Wiederhole den Arbeitsschritt für das zweite Brett.


04. Bretter lackieren
Garderobe aus Kupfer

Foto: Bosch

04. Bretter lackieren

Für einen stylischen Look und eine lange Lebensdauer solltest du die beiden Regalbretter lackieren. Wir haben uns für einen schwarzen Lack entschieden, aber auch andere Farben passen gut zum Kupferton.
Schleife die Bretter mit 150er Schleifpapier und breche die Kanten. Anschließend beide Seiten in zwei Arbeitsgängen mit einem feinen Zwischenschliff deckend lackieren.



05. Klemmen festschrauben
Garderobe aus Kupfer

Foto: Bosch

05. Klemmen festschrauben

Für die Montage der Regalbretter werden einfache Klemmen auf die Kupferrohre gesteckt. Diese sogenannten Rohrclips musst du aber zunächst an den beiden Brettern festschrauben. Nutze dafür die jeweils vier vorgebohrten Löcher.


06. Garderobe montieren

Foto: Bosch

Foto: Bosch

06. Garderobe montieren

Bevor du deine neue Garderobe nutzen kannst, montiere sie sicher an der Wand. Platziere die Garderobe an der gewünschten Stelle und markiere die Bohrlöcher durch die Wandscheiben, die sich an den oberen Enden befinden. Bohren Sie anschließend die Löcher in die Wand und setzen passende Dübel. Dann können Sie die Garderobe festschrauben. Im letzten Schritt müssen Sie die beiden Regalbretter nur noch am Kupfergestell festklemmen – und fertig ist die Garderobe. Der Griff des verbauten Kugelhahns dient als Haken und eignet sich perfekt für Taschen oder Schals.

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Elektrowerkzeuge von A bis Z

Dieser Kurs gibt dir einen Überblick über verschiedene Elektrowerkzeuge wie Bohrer, Schrauber, Sägen und Schleifer. Wir erläutern die jeweiligen Anwendungsbereiche und Einsatzmöglichkeiten und üben den Umgang mit den einzelnen Geräten. Im Praxisteil lernst du die Anwendung der einzelnen Maschinen (Bohren, Schrauben, Sägearbeiten, Schleifen) an verschiedenen Materialien.


  • 31.05.2024
  • 14:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Leipzig-Plagwitz
Gießerstr. 37, 04229 Leipzig-Plagwitz

Anmeldemöglichkeit

Basiswissen für Heimwerken-Projekte

In diesem Grundlagen-Kurs geben wir dir einen Überblick über eine nützliche Werkzeugausstattung für das Heimwerken in deinen eigenen vier Wänden. Wir erläutern neben den klassischen Handwerkzeugen auch die Einsatzmöglichkeiten einzelner Elektrowerkzeuge sowie nützliche Zusatzgeräte und Zubehörteile. Im Praxisteil übst du den Umgang mit diesen Geräten.


  • 01.06.2024
  • 10:00 Uhr
  • 5 Std.

hagebau Wilhelmshaven
Flutstraße 94, 26388 Wilhelmshaven

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


Jetzt Trainerin oder Trainer der DIY Academy werden!
Wir suchen Profis in anerkannten Handwerksberufen für unsere Praxis-Kurse im Bereich DIY, Bauen, Renovieren und Gärtnern.

© 2024 DIY Academy e.V.