Foto: Bosch

Gartengestaltung

Beetbegrenzung aus Holzpflöcken

Hölzern, aber ganz und gar nicht konventionell! Mit der Beetbegrenzung aus rustikalen Holzpflöcken bekommen Sträucher, Blumen und Stauden ein ganz individuelles Zuhause.

Mit den passenden Werkzeugen gelingt dir aus Holzbalken und Lasur dieser Outdoor-Hingucker - auch als Garten-Einsteiger. In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir dir, wie's geht.

Tipp: Auch für die Fensterbank gibt's einen tollen Eyecatcher: Indoor-Garten mit Zaun

Materialien & Werkzeuge
Beetbegrenzung aus Holzpflöcken

Foto: Bosch

Materialien & Werkzeuge

  • Eckige Holzbalken 70 mm x 70 mm aus gehobeltem Nadelholz: Anzahl nach Wunsch und Länge der Beetkante
  • transparente Holzlasur für Hölzer im Außenbereich
    Tipp: 1 Liter Lasur reicht für etwa 10 Quadratmeter (Angabe des Herstellers beachten)
  • Akku-Stichsäge, z. B. PST 18 LI von Bosch
  • Farbsprühsystem oder Pinsel
  • Akku-Rasentrimmer von Bosch
  • Spaten
  • Handschaufel
01. Holzbalken zusägen
Beetbegrenzung aus Holzpflöcken

Foto: Bosch

01. Holzbalken zusägen

Bevor es soweit ist, sägst du zunächst die Holzbalken auf die gewünschten Längen zu. Spanne dazu den Balken auf einer Werkbank fest ein, damit nichts verrutscht. Anschließend mit einer Akku-Stichsäge gerade absägen. Diesen Vorgang wiederholst du so lange, bis du genügend Holzpflöcke für die Begrenzung des Beets geschnitten hast.


02. Lasur auftragen
Beetbegrenzung aus Holzpflöcken

Foto: Bosch

02. Lasur auftragen

Damit die hölzerne Beetbegrenzung möglichst lange haltbar bleibt und dabei auch noch schön aussieht, besprühe als nächstes die Pflöcke gründlich mit wetterfester Holzlasur. Dazu eignet sich zum Beispiel das Farbsprühsystem PFS 3000-2 von Bosch, das die Lasur einfach, schnell und gleichmäßig aufsprüht. Du kannst natürlich auch mit dem Pinsel arbeiten. In diesem Fall plane etwas mehr Zeit für dieses Projekt ein. Die Menge der benötigten Lasur richtet sich nach der Anzahl der Hölzer und den Anwendungshinweisen des Lasurherstellers. Lass' die aufgetragene Lasur nun gut trocknen, je nach Art gegebenenfalls über Nacht.


03. Graben vorbereiten

Foto: Bosch

Foto: Bosch

03. Graben vorbereiten

Während die Lasur trocknet kommt der Spaten zum Einsatz: Hebe rund um das Beet einen Graben passend zur Breite der Holzpflöcke aus. Dieser sollte etwa spatentief sein, damit die Pflöcke später nicht umkippen.

Unser Tipp: Eine duünne Schicht Kies im Graben, stabilisiert die Beetbegrenzung und sorgt dafür, dass sie nicht absinkt.


04. Holzpflöcke einsetzen

Foto: Bosch

Foto: Bosch

04. Holzpflöcke einsetzen

Sind die Holzpflöcke getrocknet, kannst du sie in engem Abstand in den Graben stellen. Fülle mit einer kleinen Gartenschaufel die Löcher mit Erde und klopfe diese ordentlich fest, damit die Beetbegrenzung stabil wird. Beim Anordnen kannst du die Pflöcke für einen dynamischen Look in der Höhe durchmischen.

Unser Tipp: Befreie deine neue Beetbegrenzung für eine saubere Kante mit einem Akku-Rasentrimmer von langen Gräsern. Ein Modell mit Pflanzenschutzbügel verhindert dabei auch Schäden an den Holzpflöcken.

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Laminat und Vinylböden verlegen

Egal ob aus Laminat oder Vinyl – moderne Fußbodenbeläge vermitteln Gemütlichkeit und eine ansprechende Raumatmosphäre. Dabei sind den gestalterischen Ideen kaum Grenzen gesetzt, denn es gibt viele Farb- und Dekorvarianten. In unserem Kurs erfährst du, was du beim Verlegen beachten musst, lernst alles Relevante über eine notwendige Trittschalldämmung sowie über die schwimmende oder verklebende Verlegung. Während des Kurses übst du das Verlegen und den Umgang mit den notwendigen Werkzeugen.


  • 23.02.2024
  • 14:00 Uhr
  • 5 Std.

OBI Freiburg
Tullastraße 62, 79108 Freiburg

Anmeldemöglichkeit

Kleinreparaturen im Haushalt

Was mache ich bei einem tropfenden Wasserhahn oder einem verstopften Siphon? Wie wechsele ich korrekt ein Leuchtmittel aus? Wie repariere ich kleine Schäden an Tapete oder Putz? Es gibt viele Fälle im Haushalt, in denen Kleinreparaturen anfallen und du selbst Hand anlegen kannst. Welche Werkzeuge und Materialien hierbei zum Einsatz kommen und welche Hilfsmittel sinnvoll sind, zeigen wir dir in diesem Kurs.


  • 23.02.2024
  • 14:00 Uhr
  • 3 Std.

toom Voerde
Zunftweg 11, 46562 Voerde

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


© 2024 DIY Academy e.V.