Foto: DIY Academy

Tiere im Garten

Vogelhaus-Villa bauen

Wer ein Herz für Vögel hat, kann das bunt gefiederte Volk in der Winterzeit mit Leckereien verwöhnen und im Frühjahr bei der Suche nach geeigneten Nistplätzen unterstützen.

Das Vogelhäuschen wird komplett aus Holz gebaut, muss aber vor dem Einsatz im Freien mit einer Holzschutzgrundierung und Wetterschutzlack behandelt werden. Für die Montage kommen Edelstahlschrauben zum Einsatz, weil diese nicht rosten. Nun fehlen nur noch der geeignete Platz im Garten und die Speisen für heimische Vögel!

Du magst es lieber edel oder schlicht? Dann schau mal bei diesen Anleitungen vorbei!

Materialien & Werkzeuge

Materialien & Werkzeuge

  • Für die Bauteile aus Leimholzplatte 18 mm
    2 x Vorder-/Rückwand   560 mm x 300 mm
    2 x Seitenwand   380 mm x 200 mm
    3 x Boden   140 mm x 200 mm
    1 x Dachhälfte  300 mm x 350 mm
    1 x Dachhälfte   300 mm x 368 mm
    1 x Dacheinsatz  200 mm x 100 mm
    1 x Dacheinsatz   200 mm x 182 mm
    4 x Sitzborde   160 mm x 80 mm
  • 4 x Sitzstangen - Rundholz   d=10 mm x 100 mm
  • Holzleim, wasserfest, z. B. von Ponal
  • 60 x Edelstahlschrauben 3,5 x 35 z. B. von SPAX
  • Holzschutzgrund, z. B. von Alpina
  • Lack, z. B. von Alpina
  • Vorlage zum Download
  • Bleistift
  • Zollstock
  • Winkel
  • Akku-Bohrschrauber mit Forstnerbohrer 30mm
  • Holz-Spiralbohrer 10 mm und 3 mm
  • Bits
  • Stichsäge mit Holzsägeblatt (Konturenschnitte)
  • eventuell Oberfräse mit Abrundfräser
  • Zwingen
  • Schleifgerät und Klotz mit 120, 150,180 Schleifpapier
  • eventuell Holzfeile
  • Holz-Feinsäge mit Lade
  • Lackierpinsel
  • Lackrolle mit Farbwanne
Bauteile zuschneiden

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

Bauteile zuschneiden

Schneide die Bauteile gemäß der Materialliste zu, und übertrage die Konturen auf die Bauteile. Nimm dafür die Schablonen oder lass deinen eigenen Ideen freien Lauf. In die Front- und Rückseite wird je ein kleines Einflugloch gebohrt. Dies gelingt am besten mit einem 30-mm-Forstnerbohrer. Für die Sitzstangen bohrst du pro Seite je zwei Löcher (Ø 10 mm). Verwende für die bogenförmigen Ausschnitte und die äußeren, geschwungenen Kanten ein fein gezahntes Konturensägeblatt. Um die Ausschnitte zu sägen, bohrst du zuerst ein Loch in eine Ecke, in welches du das Sägeblatt einführen kannst.


Korpus zusammenbauen

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

Korpus zusammenbauen

Schleife alle Holzflächen sowie die Schnittkanten gründlich. Mit einer Oberfräse kannst du die Kanten zusätzlich abrunden. Setze die vorbereiteten Bauteile probeweise zusammen und fixiere sie mit Klemmzwingen. So lassen sich alle Teile maßgerecht ausrichten und miteinander verschrauben. Auch die Front- und die Rückseite montierst du provisorisch. Damit das Vogelhaus zum Lackieren wieder auseinander genommen werden kann, ziehe alle Edelstahlschrauben nur leicht an.


Oberfläche schützen

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

Oberfläche schützen

Aus dem Rundholz (Ø 10 mm) sägst du vier Sitzstangen mit einer Länge von je zehn Zentimetern zu. Benutze hierfür Handsäge und Gehrungslade. Die Schnittkanten schleifst du an. Setze die vier Sitzstangen mit etwas wasserfestem Holzleim in die vorgebohrten Löcher in der Front- und Rückseite ein. Trage zuvor eine Grundierung auf, die das Holz vor Bläue und holzzerstörenden Pilzen schützt. Danach lackierst du alle Bauteile. Nach dem Trocknen folgt die endgültige Montage.

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Trockenausbau erfolgreich umsetzen

In diesem Kurs zeigen wir dir die Anwendung und den Aufbau eines Metall-Ständerwerk-Systems. Wir erläutern dir die einzelnen Schritte zum Einbau von Tür- und Fensterdurchbrüchen, zur Leitungsverlegung, zur Dampfsperre sowie Isolation. Dabei wird die Anwendungsweise verschiedener Isolationsmaterialien wie z.B. Steinwolle, Glaswolle, Schafswolle, Hanf und Flachs gezeigt. Im Praxisteil erlebst du den Aufbau und die Montage eines Metall-Ständerwerk-Systems.


  • 27.07.2024
  • 10:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Schwäbisch-Gmünd
Graf-von Soden-Str. 9, 73527 Schwäbisch-Gmünd

Anmeldemöglichkeit

Wände spachteln und verputzen

Die richtige Materialauswahl und Untergrundvorbereitung bei Innen- und Außenputzen sind die Grundlagen in diesem Kurs. Gezeigt werden alle notwendigen Werkzeuge sowie die verschiedenen Materialien, die je nach Untergrund zum Auftragen verwendet werden können. Zu den wichtigsten Putzarten führst du praktische Arbeiten durchaus, um die fachgerechte Verarbeitung selbst kennenzulernen. Dabei zeigen wir dir die bekanntesten Putztechniken.


  • 03.08.2024
  • 10:00 Uhr
  • 5 Std.

OBI Heilbronn - Lise-Meitner-Str.
Lise-Meitner-Str. 10, 74074 Heilbronn

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


Jetzt Trainerin oder Trainer der DIY Academy werden!
Wir suchen Profis in anerkannten Handwerksberufen für unsere Praxis-Kurse im Bereich DIY, Bauen, Renovieren und Gärtnern.

© 2024 DIY Academy e.V.