Foto: Bosch

Upcycling & Nachhaltigkeit

Snowboard-Regal bauen

Stilvoll abhängen: Ein Snowboard an Seil und Karabinerhaken bringt als praktisches Regal sportliches Flair in die Küche.

Dein altes Snowboard hat ausgedient? Wer sich ein neues Snowboard zugelegt hat, kann aus dem alten Board ein praktisches Regal bauen. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie’s geht. Du willst lieber einen Tisch? Dann wirst du hier fündig.

Materialliste
Materialliste

Foto: Bosch

Materialliste

  • 1 altes Snowboard
  • 3,5 m Seil geflochten, 9 mm Durchmesser, rot/weiß
  • Metallbohrer 10 mm
  • 2 Karabinerhaken 8 x 80 mm
  • 2 Federösen 10 mm
  • Metall Ring, Durchmesser 30 mm
  • Akku-Zweigang-Schlagbohrschrauber, PSB 18 LI-2 von Bosch
01. Kanten schleifen
Kanten schleifen

Foto: Bosch

01. Kanten schleifen

Die Kanten des gesäuberten Snowboards abschleifen. Das klappt zum Beispiel mit dem Multischleifer ganz mühelos. Auf der Rückseite des Bretts vier Löcher für die Aufhängung markieren. Diese Abstände auch auf die Wand übertragen.


02. Löcher bohren
Löcher bohren

Foto: Bosch

02. Löcher bohren

Mit einem Schlagbohrschrauber Löcher in das Brett bohren. Achtung: Bei einem Snowboard mit Metallkern einen Metallbohrer verwenden! Dann die gewünschte Höhe des Regals festlegen und das Seil mit je einem Knoten am Snowboard befestigen.


03. Aufhängung montieren
Aufhängung montieren

Foto: Bosch

03. Aufhängung montieren

Für die Wandlöcher beim Schlagbohrschrauber auf einen Steinbohrer umsteigen, Löcher bohren und Dübel einsetzen. Dann die Federösen sowie die Augplatten befestigen und die Karabinerhaken einhängen.


04. Snowboard aufhängen
Snowboard aufhängen

Foto: Bosch

04. Snowboard aufhängen

Zum Schluss die Seile durch den Karabiner ziehen und schon ist das rasante Regal fertig!

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Meinen Garten nachhaltig bewässern

Wer seinen Garten liebt, der gießt. Das mag sich simpel anhören, doch das richtige Bewässern sollte nach gewissen Regeln erfolgen. Wir erklären, wann, wo und wie du den Durst deiner Pflanzen am besten stillst. Besonders in heißen Sommermonaten brauchen Beete und Blumen viel Wasser. In unserem Kurs lernst du die verschiedenen Möglichkeiten der Regenwassernutzung und -sammelanlagen sowie die Montage-Schritte und Materialien kennen.


  • 02.03.2024
  • 10:00 Uhr
  • 5 Std.

hagebau Iserlohn
Reiterweg 2, 58636 Iserlohn

Anmeldemöglichkeit

Wände spachteln und verputzen

Die richtige Materialauswahl und Untergrundvorbereitung bei Innen- und Außenputzen sind die Grundlagen in diesem Kurs. Gezeigt werden alle notwendigen Werkzeuge sowie die verschiedenen Materialien, die je nach Untergrund zum Auftragen verwendet werden können. Zu den wichtigsten Putzarten führst du praktische Arbeiten durchaus, um die fachgerechte Verarbeitung selbst kennenzulernen. Dabei zeigen wir dir die bekanntesten Putztechniken.


  • 02.03.2024
  • 10:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Kirchheim unter Teck
Stuttgarter Str. 51, 73230 Kirchheim

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


© 2024 DIY Academy e.V.