Foto: DIY Academy

Upcycling & Nachhaltigkeit

Schneidebrett für die Küche

DIY-Zubehör für die Küche ist ein Hingucker. Wir zeigen dir, wie du ein praktisches Schneidebrett aus Holz selber machen kannst.

Der meistgenutzte Gegenstand in der Küche ist das Schneidebrett. Jeden Tag wird darauf Obst, Gemüse, Fleisch, Gewürze und andere Lebensmittel geschnitten – und das oft jahrelang. Ein Schneidebrett aus Holz ist pflegeleicht, gut abwaschbar und schont deine Messer.

Deine Messer bewahrst du am besten in einem Messerblock auf – natürlich selbstgebaut!

01. Schneidebrett zuschneiden
Schneidebrett selber machen

Foto: DIY Academy

01. Schneidebrett zuschneiden

Aus Massivholzresten kannst du super Schneidebretter fertigen. Zuerst wird das Holz mit der Kreissäge auf die gewünschte Größe zugeschnitten. Bei einem kleinen Brett eignet sich ein Maß von 34 x 24 cm, bei einem größeren 48 x 35 cm. Anschließend zeichnest du die Position der Saftrille an.


02. Saftrille fräsen
Schneidebrett selber machen

Foto: DIY Academy

02. Saftrille fräsen

Die Oberfräse wird mit einem Kugelfräser bestückt und der seitliche Abstand und die Tiefe des Fräsers eingestellt. Zur Sicherheit überprüfst du diese Einstellung erst einmal an einem Reststück. Wenn dir das Ergebnis gefällt, fräst du die Saftrille in das Schneidebrett.

Tipp: Arbeite zügig, damit der Fräser das Holz nicht verbrennt.


03. Oberfläche schleifen
Schneidebrett selber machen

Foto: DIY Academy

03. Oberfläche schleifen

Die Sägeschnitte an den Kanten werden mit einem Schleifgerät geglättet. Erst mit 120er Schleifpapier, dann mit 180er. Die Saftrille muss per Hand geschliffen werden.


04. Schneidebrett ölen

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

04. Schneidebrett ölen

Einen schönen Glanz sowie eine Schutzschicht erhält die Oberfläche, wenn du das Holz mit Öl behandelst. Dazu das Lein-Öl zweimal mit einem Lappen auftragen. Nachdem der erste Auftrag getrocknet ist, mit 220er Schleifpapier zwischenschleifen.

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Basiswissen für Heimwerken-Projekte

In diesem Grundlagen-Kurs geben wir dir einen Überblick über eine nützliche Werkzeugausstattung für das Heimwerken in deinen eigenen vier Wänden. Wir erläutern neben den klassischen Handwerkzeugen auch die Einsatzmöglichkeiten einzelner Elektrowerkzeuge sowie nützliche Zusatzgeräte und Zubehörteile. Im Praxisteil übst du den Umgang mit diesen Geräten.


  • 28.06.2024
  • 15:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Hamburg-Wandsbek
Am Stadtrand 31-33, 22047 Hamburg-Wandsbek

Anmeldemöglichkeit

Basiswissen für Heimwerken-Projekte

In diesem Grundlagen-Kurs geben wir dir einen Überblick über eine nützliche Werkzeugausstattung für das Heimwerken in deinen eigenen vier Wänden. Wir erläutern neben den klassischen Handwerkzeugen auch die Einsatzmöglichkeiten einzelner Elektrowerkzeuge sowie nützliche Zusatzgeräte und Zubehörteile. Im Praxisteil übst du den Umgang mit diesen Geräten.


  • 29.06.2024
  • 09:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Bremen-Oslebshausen
Schragestr. 10, 28239 Bremen-Oslebshausen

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


Jetzt Trainerin oder Trainer der DIY Academy werden!
Wir suchen Profis in anerkannten Handwerksberufen für unsere Praxis-Kurse im Bereich DIY, Bauen, Renovieren und Gärtnern.

© 2024 DIY Academy e.V.