Foto: Henkel

Küche & Bad

Waschtisch bauen

Aufgeräumte Badezimmer laden zur Ruhe und Erholung ein. In einem schönen Waschtisch lassen sich Zahnpasta, Handtücher und Co. übersichtlich verstauen.

Mit einem Waschtisch kannst du ganz leicht Ordnung in deinem Badezimmer schaffen. Dafür musst du nur wissen, wie du ihn einbaust. Der Waschtisch bringt dir nicht nur mehr Platz, sondern verschönert auch dein Badezimmer! Unsere Anleitung hilft dir dabei, deinen Waschtisch einzubauen. Warum ersetzt du nicht gleich auch dein altes Waschbecken und den Wasserhahn? 

Materialien und Werkzeuge:
Waschtisch bauen Material

Foto: Henkel

Materialien und Werkzeuge:

  • Konstruktionsklebstoff, z. B. Pattex One For All
  • Fugendichtmasse, z. B. Pattex Express Silikon
  • zugeschnittene Waschtischplatte, Maße richten sich nach Waschtisch und Waschbecken
  • Waschbecken
  • Waschtischarmatur
  • Universalschraubenschlüssel ("Engländer")
  • Kartuschenpistole
  • Kreppband
  • Zollstock
  • Reinigungstuch
01. Fläche säubern und Kleber auftragen

Foto: Henkel

Foto: Henkel

01. Fläche säubern und Kleber auftragen

Bevor du den Kleber aufträgst, solltest du die Oberflächen des Waschtisches mit einem Reinigungstuch säubern. Trage anschließend in gleichmäßigen Strängen den Konstruktionsklebstoff entlang der Oberkanten des Waschbeckenunterschrankes auf.


02. Waschtischplatte aufkleben und versiegeln

Foto: Henkel

Foto: Henkel

02. Waschtischplatte aufkleben und versiegeln

Nachdem du den Kleber aufgetragen hast, lege die zugesägte Waschtischplatte auf und drücke sie 20 Sekunden fest an. Anschließend 24 Stunden trocknen lassen.

Sobald der Konstruktionsklebstoff getrocknet ist, klebe einen Streifen Kreppband entlang der Fuge. Trage dann die Fugendichtmasse, die für das Feuchträume geeignet ist, in einem gleichmäßigen Strang zwischen der Waschtischplatte und der Wand auf, ziehe die Fuge glatt und entferne das Kreppband. Lasse die Versiegelung 24 Stunden trocknen.


03. Waschbeckenposition markieren
Waschtisch bauen Position markieren

Foto: Henkel

03. Waschbeckenposition markieren

Nun legst du das Waschbecken in den Ausschnitt. Positioniere es mittig und überprüfe die Abstände nach allen Seiten mit einem Zollstock. Nun kannst du dir die Ecken mit Kreppband markieren. So siehst du genau, wo der Kleber aufgetragen wird und es ist einfacher, das Waschbecken exakt einzubauen.


04. Waschbecken verkleben und versiegeln

Foto: Henkel

Foto: Henkel

04. Waschbecken verkleben und versiegeln

Entferne mit einem Reinigungstuch Staub und Schmutz von dem Waschbecken und der Waschtischplatte. Trage anschließend einen gleichmäßigen Strang des Konstruktionsklebers auf den Bereich auf, wo die Waschtischplatte mit der Unterseite des Waschbeckens in Kontakt kommt. Drücke das Waschbecken 20 Sekunden gegen die Waschtischplatte und lasse alles 24 Stunden trocken. Anschließend Kreppband entfernen.

Sobald du das Waschbecken installiert hast, wird es rundherum gegen das Eindringen von Feuchtigkeit versiegelt. Klebe auch hier für eine saubere Kante die Fugenbreite mit einem Kreppband ab. Trage dann einen gleichmäßigen Strang der Silikonmasse zwischen dem Waschbecken und der Waschtischplatte auf, ziehe die Fuge glatt und entferne das Kreppband. Lasse die Versieglung 24 Stunden trocknen. 


05. Wasserhahn montieren

Foto: Henkel

Foto: Henkel

05. Wasserhahn montieren

Zum Schluß wird der Wasserhahn bzw. die Armatur montiert. Stelle vorher sicher, dass die Wasseranschlüsse zugedreht sind!

Das funktioniert so ähnlich beim Anschließen der Spültischarmatur.

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Hochbeet bauen und anlegen

Kein Wunder, dass Hochbeete so beliebt sind: Man sät, pflegt und erntet bequem in rückenschonender Höhe. Dank des Rotteprozesses im Inneren wachsen und gedeihen Gemüse wie Blumen wunderbar. In unserem Kurs zeigen wir Schritt für Schritt den Aufbau eines Hochbeets aus Holz (Bausatz) und erläutern die schichtweise Füllung mit organischen Gartenabfällen, Holz, Laub und Erden. Außerdem wird eine Bepflanzung mit saisonalen Pflanzen (z.B. Gemüse, Kräuter) geübt.


  • 20.07.2024
  • 10:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Ellwangen
Dr. Adolf-Schneider-Str. 20, 73479 Ellwangen

Anmeldemöglichkeit

Fliesenlegen Grundkurs

Keller, Küche, Bad: Wo du welche Fliesen auf welchem Untergrund mit welchem Kleber und welchem Fugenmaterial einsetzt, erfährst du im Theorieteil. Im Praxisteil verfliest du unter Verwendung des richtigen Werkzeuges eine Wand und schneidest dabei eigenständig die Fliesen zu. Dabei werden alle notwendigen Arbeitsschritte wie Ansetzen und Aufbringen des Klebers, das Einarbeiten von Eckschutzschienen sowie das anschließende Verfugen mit Dehnungsfugen ausführlich durchgeführt. 


  • 20.07.2024
  • 10:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Nieder Olm
Am Hahnenbusch 33, 55268 Nieder Olm

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


Jetzt Trainerin oder Trainer der DIY Academy werden!
Wir suchen Profis in anerkannten Handwerksberufen für unsere Praxis-Kurse im Bereich DIY, Bauen, Renovieren und Gärtnern.

© 2024 DIY Academy e.V.