Foto: Bosch

Lampen & Leuchten

Stehlampe aus Salatschüssel

Schicke Einrichtungsgegenstände, die nicht jeder in der Wohnung stehen hat, lassen ein Zuhause edler wirken. Dabei musst du dir die Kosten für ein limitiertes Stück vom namhaften Designer aber nicht vom Munde absparen, sondern kannst dir ein außergewöhnliches Objekt wie diese Leuchte selbst bauen.

Das Besondere: Der Lampenschirm ist aus Metall, der Fuß aus Massivholz – ein Materialmix, der natürliche Schönheit mit modernem Design vereint und das Wohnzimmer im schönsten Licht strahlen lässt. Zum Upcycling-Projekt wird es, wenn du zum Beispiel deine alte Salatschüssel und ein Stück Restholz verwenden kannst.

Material- und Werkzeugliste:

Material- und Werkzeugliste:

  • Akku-Bohrschrauber
  • Akku-Multischleifer (zum Absaugen des Schleifstaubs ggf. Akku-Handstaubsauger inklusive Schlauch-Aufsatz, z.B. aus der YOU Series von Bosch)
  • Lasurpinsel
  • Metallbohrer: 4, 6, 8 mm Durchmesser
  • Holzbohrer: 5 mm Durchmesser
  • 2 Gewindeschrauben (4 × 100 mm) mit Mutter
  • Holzschraube 5 × 60 mm
  • ggf. Nagel zum Markieren
  • Holzsockel: 150 × 150 × 530 mm
  • große Metallschüssel
  • schwarzes Textilkabel mit Stecker und ggf. Schalter, mind. 2 m lang
  • Lampenfassung, Steg mit zwei Löchern
  • Lackspray in Gold und Schwarz mit Glanzeffekt
  • LED-Filament-Glühlampe
  • Holzlasur
  • Unterlegholz
  • Zeitungspapier zum Unterlegen

01. Löcher für Kabel, Fassung und Montage bohren

Foto: Bosch

Foto: Bosch

Foto: Bosch

01. Löcher für Kabel, Fassung und Montage bohren

Mittig in der Schüssel mit dem 8-mm-Metallbohrer eine Öffnung für das Lampenkabel bohren. 

Tipp: Lege beim Bohren ein Stück Holz unter die Schüssel, damit das Bohrloch nicht ausfranst.

Nun die Lampenfassung mittig auf den Schüsselboden halten. Die nötigen Bohrlöcher markieren (bspw. mit einem Nagel) und mit dem 4-mm-Metallbohrer bohren. 

Mit dem 6-mm-Metallbohrer an der Stelle im Schüsselrand bohren, an der sie später auf dem Sockel befestigt werden soll. Damit legst du den Winkel fest, in dem die Leuchtenöffnung montiert wird – also am besten ein paar Stellungen ausprobieren.


02. Schleifen und lasieren
Stehlampe Stehleuchte bauen Holz schleifen

Foto: Bosch

02. Schleifen und lasieren

Den massive Holzsockel, auf dem die Schüssel als Lampenschirm positioniert werden soll, am besten direkt im Baumarkt nach den eigenen Wunschmaßen zusägen lassen. Je nach Holz und gewünschtem Stil den Block gründlich abschleifen und anschließend Holzlasur auftragen und trocknen lassen.


03. Schüssel lackieren

Foto: Bosch

Foto: Bosch

03. Schüssel lackieren

Die Metallschüssel innen und außen etwas anschleifen. Die Flächen sollten sauber und trocken sein, bevor die Farbe aufgesprüht wird. Die Umgebung großzügig abdecken. Dann mit der goldenen Innenseite beginnen. Ist die Farbe nicht deckend genug, ein zweites Mal lackieren.

Sobald die Farbe innen getrocknet ist, die Außenseite mit schwarzer Farbe besprühen. Um sicherzugehen, dass keine schwarze Farbe ins Innere gelangt, die Schüssel am besten umgedreht auf den Boden legen.


04. Fassung und Kabel befestigen
Stehlampe Stehleuchte bauen Kabel

Foto: Bosch

04. Fassung und Kabel befestigen

Sobald alles getrocknet ist, das Textilkabel durch die Mitte der Schüssel fädeln und die Lampenfassung montieren: Diese passend über die vorgebohrten 
Löcher legen und Gewindeschrauben durch die Löcher stecken. Diese von außen mit Muttern sichern. 

Achtung: Das Stromkabel sollte möglichst schon einen Schalter und einen Stecker haben und mit der Fassung verbunden sein. Wenn du alles in Einzelteilen kaufst, sollte ein Elektriker den Zusammenbau erledigen oder zumindest alles im Anschluss überprüfen, bevor du die Leuchte in Betrieb nimmst.


05. Endmontage
Stehlampe Stehleuchte bauen bohren

Foto: Bosch

05. Endmontage

Nun den Schirm und Sockel miteinander verschrauben. Kopfholz ist meist hart, deshalb das Loch auch im Holz vorbohren. Zum Schluss die Glühlampe eindrehen und den Stecker anschließen. Jetzt sollte dir ein Licht aufgehen:)

Noch mehr Licht!

Foto: tesa

Foto: DIY Academy

Foto: DIY Academy

Foto: Bosch

Noch mehr Licht!

Wenn du jetzt auf den Geschmack gekommen bist: Wir haben hier noch richtig viele coole Anleitungen für Leuchten zum Nachbauen!

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Trockenausbau erfolgreich umsetzen

In diesem Kurs zeigen wir dir die Anwendung und den Aufbau eines Metall-Ständerwerk-Systems. Wir erläutern dir die einzelnen Schritte zum Einbau von Tür- und Fensterdurchbrüchen, zur Leitungsverlegung, zur Dampfsperre sowie Isolation. Dabei wird die Anwendungsweise verschiedener Isolationsmaterialien wie z.B. Steinwolle, Glaswolle, Schafswolle, Hanf und Flachs gezeigt. Im Praxisteil erlebst du den Aufbau und die Montage eines Metall-Ständerwerk-Systems.


  • 27.07.2024
  • 10:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Schwäbisch-Gmünd
Graf-von Soden-Str. 9, 73527 Schwäbisch-Gmünd

Anmeldemöglichkeit

Wände spachteln und verputzen

Die richtige Materialauswahl und Untergrundvorbereitung bei Innen- und Außenputzen sind die Grundlagen in diesem Kurs. Gezeigt werden alle notwendigen Werkzeuge sowie die verschiedenen Materialien, die je nach Untergrund zum Auftragen verwendet werden können. Zu den wichtigsten Putzarten führst du praktische Arbeiten durchaus, um die fachgerechte Verarbeitung selbst kennenzulernen. Dabei zeigen wir dir die bekanntesten Putztechniken.


  • 03.08.2024
  • 10:00 Uhr
  • 5 Std.

OBI Heilbronn - Lise-Meitner-Str.
Lise-Meitner-Str. 10, 74074 Heilbronn

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


Jetzt Trainerin oder Trainer der DIY Academy werden!
Wir suchen Profis in anerkannten Handwerksberufen für unsere Praxis-Kurse im Bereich DIY, Bauen, Renovieren und Gärtnern.

© 2024 DIY Academy e.V.