Foto: tesa

Basteln & Dekorieren

Fußball-Girlande

Es kann losgehen, wir freuen uns auf die Fußball-WM! Egal, wie das Turnier ausgeht: Im Basteln der schönsten Dekos sind wir auf jeden Fall jetzt schon Meister! Olééé, olé, olé, olééé!

Ganz gleich, wer gegen wen spielt – die richtige Deko sorgt vom Anpfiff an für beste Stimmung. Unser Matchwinner: eine fröhliche Girlande, die natürlich auch in den Landesfarben gebastelt werden kann. Auch außerhalb von Fussball-Events, wie bei Kindergeburtstagen sind diese Wimpel eine schöne Idee!

01. Wimpel und Quasten zuschneiden

Foto: tesa

Foto: tesa

Foto: tesa

01. Wimpel und Quasten zuschneiden

Fertige dir zunächst aus festem Papier eine Schablone nach der Vorlage an. Dann schneide die Wimpel mithilfe der Schablone aus den gemusterten Papieren zu. Für die Quasten Seidenpapier zuschneiden: Du brauchst pro Quaste einen 12 x 70 cm großen Streifen. Anschließend Papier in der Mitte falten, sodass es 12 x 35 cm groß ist. Anschließend in 1-Zentimeter-Abständen bis 2 Zentimeter vor die geschlossene Kante einschneiden. Das eingeschnittene Seidenpapier nun an der oberen geschlossenen 
Kante einrollen und fest zusammendrücken.


02. Girlande zusammenkleben

Foto: tesa

Foto: tesa

02. Girlande zusammenkleben

Rolle das Gewebeband, zum Beispiel extra Power Perfect, ein Stück aus und klebe die Wimpel und Quasten nebeneinander auf die untere Hälfte des Klebebandes. Wiederhole den Vorgang, bis die Girlande die gewünschte Länge hat. Dabei am Anfang und Ende jeweils 20 cm frei lassen. Nun das Klebeband sauber umfalten, fest andrücken und glatt streichen. Die Girlande kann mit tesa Powerstrips Deco Haken an der Wand befestigt werden.

Der Artikel hat dir gefallen? Jetzt teilen!


Heimwerken- & Garten-Kurse in deiner Nähe

Die DIY Academy ist bundesweit für dich unterwegs. Bei uns findest du den passenden Heimwerken- oder Garten-Kurs in einem Baumarkt in deiner Nähe. Neben der Theorie steht auch hier die Praxis klar im Vordergrund. Außerdem haben wir spezielle Frauen- sowie Eltern-Kind-Kurse.

Alle Kurse anzeigen

Rasenpflege von A bis Z

Jeder Rasen braucht Pflege, auch wenn er nicht gleich die Golf-Liga erreichen soll. Je nach Rasentyp (Gebrauchs- oder Zierrasen) richten sich Pflegeaufwand und -umfang. In diesem Kurs vermitteln wir dir das notwendige Grundwissen und geben Tipps zu den wichtigsten Arbeiten wie Mähen, Wässern und Düngen. Hier erfährst du beispielsweise, welche Schnitthöhe bei jungem Rasen ideal ist, warum Vertikutieren erfolgreich gegen Unkraut hilft und wie viel Wasser dein Rasen im Sommer benötigt.


  • 20.04.2024
  • 10:00 Uhr
  • 3 Std.

toom Lemgo
Grevenmarschstraße 4-12, 32657 Lemgo

Anmeldemöglichkeit

Meinen Garten nachhaltig bewässern

Wer seinen Garten liebt, der gießt. Das mag sich simpel anhören, doch das richtige Bewässern sollte nach gewissen Regeln erfolgen. Wir erklären, wann, wo und wie du den Durst deiner Pflanzen am besten stillst. Besonders in heißen Sommermonaten brauchen Beete und Blumen viel Wasser. In unserem Kurs lernst du die verschiedenen Möglichkeiten der Regenwassernutzung und -sammelanlagen sowie die Montage-Schritte und Materialien kennen.


  • 20.04.2024
  • 10:00 Uhr
  • 5 Std.

toom Frankfurt/O. West
Nuhnenstraße 19, 15234 Frankfurt (Oder)

Anmeldemöglichkeit

Unsere weiteren Schulungs- & Trainingsangebote für dich:

 


© 2024 DIY Academy e.V.