Witzige Schallplattenschale

Fotos: DIY Academy

Schallplatten wurden schon vor geraumer Zeit durch CD´s und MP3 ersetzt. Zwar legt so mancher noch Wert auf den nostalgischen Klang, aber bei den meisten liegen die alten Schallplatten ungehört im Regal.

 

Wir haben eine Lösung, die alten Platten einen zweiten Frühling beschert. Mit zwei Schüsseln, einem Backofen und viel Freude lässt sich in kurzer Zeit eine witzige Obstschale herstellen. Und wenn Sie mal schnell ein Geschenk brauchen, ist die dekorative Schale eine originelle Überraschung. 

 

Und so wird´s gemacht:

Schritt 1:

Für die dekorative Schale benötigen Sie zwei Schüsseln, eine Schallplatte und einen Backofen mit Backblech. Die kleinere Schüssel stellen Sie verkehrt herum auf das Backblech. Dann legen Sie die Schallplatte mittig auf die Schüssel und schieben das Ganze bei 100 Grad in den Backofen.

Schritt 2:

Schon nach wenigen Minuten beginnt sich die Schallplatte zu verformen. Nach zehn Minuten ist es soweit, und Sie können die Schüssel aus dem Ofen nehmen. Die Platte biegen Sie nun vorsichtig und gleichmäßig über die Schüssel. Anschließend die etwas größere Schale überstülpen, so dass die Platte ihre endgültige Form erhält. Lassen Sie die Schale abkühlen und verwenden sie dann für Obst oder Süßigkeiten.


« Zum Rubrikenstart